FDA Rezension: Arndt Stroscher stellt eine besondere Freundschaft in Briefen und Bildern vor.

FDA Rezension: Arndt Stroscher stellt eine besondere Freundschaft in Briefen und Bildern vor.

Else Lasker-Schüler und Franz Marc verbindet eine Brieffreundschaft der außergewöhnlichen Art. Ein Kunstbuch aus dem Prestel Verlag schließt alle Lücken und präsentiert alle Briefe und Bilder, die zwischen den beiden Avantgardisten ausgetauscht wurden.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 1 Tag 1  51
FDA literaturkritik.de: Elena Ferrante

FDA literaturkritik.de: Elena Ferrante "Die Geschichte eines neuen Namens" von Ulrike Schuff

Das fragile Selbst der unteren Schichten. Der zweite Teil der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante „Die Geschichte eines neuen Namens“ begleitet die „genialen Freundinnen“ durch die Jugendjahre. Von Ulrike Schuff. Gesprochen von Susanna ...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Tagen 0  11
FDA Lyrik: Wiedergehört: Christoph Martin Wieland

FDA Lyrik: Wiedergehört: Christoph Martin Wieland

Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar, zu dem er neben Johann Gottfried Herder, Johann Wolfgang Goethe und Friedrich Schiller gezählt wurde. Wieland veröffentlichte seine Gedichte...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 4 Tagen 0  54
FDA Autoren: W. R. Hell liest

FDA Autoren: W. R. Hell liest "Sturmwind"

Sturmwind von W. R. Hell
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 5 Tagen 0  73
FDA Literaturkritik.de: Bobrowskis Häutungen. Wie ein Dichter sich aus seiner Dichtung befreit

FDA Literaturkritik.de: Bobrowskis Häutungen. Wie ein Dichter sich aus seiner Dichtung befreit

Jürgen Joachimsthaler über Johannes Bobrowski. Vergleichsweise schmal ist das Werk, das er hinterlassen hat, und doch hat Johannes Bobrowski in den wenigen Jahren seines öffentlichen Wirkens (1959–1965) andere Schriftsteller mit seinem ihm eigenen Tonfall inspiriert und geradezu infiziert wie ansonsten nur Großautoren (zu denen er nie gerechnet wurde) im Range eines Gottfried Benn oder Bertolt Brecht. Für Breitenwirkung...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 9 Tagen 0  71
FDA Schreibhain: Liebesroman

FDA Schreibhain: Liebesroman

Tanja Steinlechner (Autorin und Leiterin der Autorenschule Schreibhain) hat spannende und tolle Autorinnen zum Thema Liebesroman befragen können. So zum Beispiel Tania Krätschmer, Charly von Feyerabend und Verena Rabe. Außerdem Ariane Constantini als Verlegerin des Romantik Verlags.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 10 Tagen 1  122
FDA Autoren:

FDA Autoren: Der Archäploge - von Christian Callo

Der Autor Christian Callo ist neben vielem anderen auch ein Künstler in Sachen literarischer Monologe. Mit dem Archäologen lädt er zu einem Selbstgespräch aus der Weltsicht eines Archäologen ein. In Szene gesetzt und gesprochen wurde der Text von Joachim Hoff.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 10 Tagen 0  41
FDA Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius II, HIMMEL

FDA Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius II, HIMMEL

FDA Ostern Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius II, Die sinnliche Beschreibung der vier letzten Dinge (1675) Angelus Silesius (Johannes Scheffler 1624-1677) war ein deutscher Lyriker, Theologe und Arzt. Seine tiefreligiösen, der Mystik nahestehenden Epigramme werden zu den bedeutendsten lyrischen Werken der Barockliteratur gezählt. In den vier Ecken des Bildes Die sieben Todsünden von Hieronymus Bosch sind die vier letzten Dinge dargestellt: Tod...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 11 Tagen 0  34
FDA Autoren:

FDA Autoren: "Die Schönheitsberaterin" Monolog von Christian Callo

Der Autor Christian Callo ist neben vielem anderen auch ein Künstler in Sachen literarischer Monologe. Mit der Szene "Die Schönheitsberaterin" lädt er zu einem Selbstgespräch aus der Weltsicht internationalen Kosmetikerin ein. In Szene gesetzt und gesprochen wurde der Text von Ruth Geiersberger.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 12 Tagen 0  34
Karfreitags Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius I, Beschreibung der vier letzten Dinge

Karfreitags Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius I, Beschreibung der vier letzten Dinge

Angelus Silesius I, Die sinnliche Beschreibung der vier letzten Dinge (1675) Angelus Silesius (Johannes Scheffler 1624-1677) war ein deutscher Lyriker, Theologe und Arzt. Seine tiefreligiösen, der Mystik nahestehenden Epigramme werden zu den bedeutendsten lyrischen Werken der Barockliteratur gezählt. Sein Konfessionswechsel hatte großes Aufsehen erregt und harte Kritik von protestantischer Seite hervorgerufen. So fühlte er sich veranlasst...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 13 Tagen 0  32
FDA Mörderische Schwestern: „silvias flucht“ – eine Krimilesung mit Musik von Renate Behr

FDA Mörderische Schwestern: „silvias flucht“ – eine Krimilesung mit Musik von Renate Behr

Autorin Renate Behr liest aus Band 1 ihrer Werne-Krimireihe. In „silvias flucht“ dreht sich alles um die junge Fotografin Silvia Markbohm, die aus beruflichen Gründen von Hamburg nach Werne an der Lippe kommt. Sie lernt dort drei sehr unterschiedliche Männer kennen. Der etwas undurchsichtige Journalist Marius Müller sorgt für Herzklopfen. Der Rentner Walter Großenberg hilft Silvia...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 12 Monaten 0  7177
FDA Autoren: Dieter Fuchs spricht über und liest aus seinem Buch -

FDA Autoren: Dieter Fuchs spricht über und liest aus seinem Buch - "Der Tanz der Häsin"

2016 jährt sich der Tod des deutschen Malers Franz Marc zum 100. mal und deshalb hat der Autor den (in der Öffentlichkeit kaum bekannten) Einfluss japanischer Kunst auf ihn und auch andere europäische Expressionisten zum Thema eines Romans gemacht...
Literatur Radio Bayern - FDA
08.10.2015 0  4269
FDA Lyrik: Alterrealismus von Fred Rauch. Helix

FDA Lyrik: Alterrealismus von Fred Rauch. Helix

Fred Rauch wurde 1949 in München geboren. Er ist freiberuflich als Kunstmaler und Autor tätig sowie als Kleindarsteller und Komparse in verschiedenen Ensembles. 1996 begründete er mit dem begehbaren Environment “Daphne” den Alterrealismus. Fred Rauch initiierte und nahm unter anderem Teil an zahlreichen Lesungen. Seine künstlerische Tätigkeit fand mittlerweile Eingang in sechs Buchprojekte...
Literatur Radio Bayern - FDA
28.06.2015 3  4071
FDA Lyrik: Lesung im Kloster Venio mit Bernhard Winter

FDA Lyrik: Lesung im Kloster Venio mit Bernhard Winter. Helix

Bernhard Winter, FDA, liest Texte aus seinem aktuellen Lyrikband "Trau nur dem Löwen" und macht neugierig auf sein neues Buch "Im Garten war Nacht. Vierzig Schutzgedichte und ein gutes Wort für den armen Paul", das im Mai erscheinen wird. Zahlreiche Zuhörer kamen ins Benediktiner Kloster Venio in München-Nymphenburg um seine einmalige Lesung zu hören.
Literatur Radio Bayern - FDA
09.02.2015 1  3811
FDA Messe-Interview:  Dieter Fuchs, Autor von -

FDA Messe-Interview: Dieter Fuchs, Autor von - "Der Tanz der Häsin"

Dieter Fuchs: „Der Tanz der Häsin.“ Japanische Kunst und "der Blaue Reiter“, Netzuke, Miniaturschnitzereien aus Japan. Eine tolle Geschichte.
Literatur Radio Bayern - FDA
23.03.2016 0  3314
FDA Rezension: ‘Arndt Stroscher im Gespräch mit dtv-Cheflektorin Patricia Reimann zu

FDA Rezension: ‘Arndt Stroscher im Gespräch mit dtv-Cheflektorin Patricia Reimann zu "Augustus"

"Augustus" von John Williams erscheint als Buch bei dtv und als Hörbuchadaption bei Der Hörverlag. Dieses Interview ist Teil einer Blogtour zum Hauptwerk von John Williams.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 6 Monaten 0  3104
FDA Literaturbox1: Petra Lang empfing Roland Krause und Sibylle Lang und Teil 1

FDA Literaturbox1: Petra Lang empfing Roland Krause und Sibylle Lang und Teil 1

Am Samstag, 09. Januar 2016, 20 Uhr, fand zum 33. Mal die Haidhauser Literaturbox1 im KiM Kino im Einstein Kultur, statt. Gäste waren Sibylle Lang und Roland Krause. Im ersten Teil liest Roland Krause aus seinen "Hurenballaden Stories", die demnächst im Balaena Verlag erscheinen. Roland Krause ist bekannt als Krimiautor mit bei Piper erschienenen Romanen wie „Der Sandner und die Ringgeister“...
Literatur Radio Bayern - FDA
11.01.2016 0  2705
FDA Mörderische Schwestern: Das letzte Mal. Kurzgeschichte von Rosemarie Benke-Bursian

FDA Mörderische Schwestern: Das letzte Mal. Kurzgeschichte von Rosemarie Benke-Bursian

Toni nimmt seine Frau zu einer Autofahrt mit, die nicht nur für sie mehrere Überraschungen und Wendungen bereithält. Die Kurzgeschichte „Das letzte Mal“ wurde zusammen mit anderen Kurzgeschichten der Autorin in dem E-Book „Tödliche Begegnungen“ veröffentlicht.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 10 Monaten 0  2643
FDA Lyrik/Europa: Beulenspiegels literarische Irrf-Fahrt: Polnische Lyrik 1

FDA Lyrik/Europa: Beulenspiegels literarische Irrf-Fahrt: Polnische Lyrik 1

Loests Polenplan und die Folgen. Gedichte aus Lublin, Kraków & Wrocław Eine Aufzeichnung während des Sächsischen Literaturfrühlings 2016 im Polnischen Institut zu Leipzig. Moderation Volker Hanisch, Einführung Roland Erb. Ein kurzes Gespräch über Erich Loests „Polenplan“...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 11 Monaten 0  2570
FDA Lyrik: Beate Gruhn Lyrik   Helix

FDA Lyrik: Beate Gruhn Lyrik Helix

In der Sonntagsserie Lyrik liest Beate Gruhn aus ihren Gedichten.
Literatur Radio Bayern - FDA
05.07.2015 0  2184
FDA Lyrik: Alterrealismus von Fred Rauch. Helix

FDA Lyrik: Alterrealismus von Fred Rauch. Helix

Fred Rauch wurde 1949 in München geboren. Er ist freiberuflich als Kunstmaler und Autor tätig sowie als Kleindarsteller und Komparse in verschiedenen Ensembles. 1996 begründete er mit dem begehbaren Environment “Daphne” den Alterrealismus. Fred Rauch initiierte und nahm unter anderem Teil an zahlreichen Lesungen. Seine künstlerische Tätigkeit fand mittlerweile Eingang in sechs Buchprojekte...
Literatur Radio Bayern - FDA
28.06.2015 3  4071
FDA Lyrik/Europa: Beulenspiegels literarische Irrf-Fahrt: Polnische Lyrik 1

FDA Lyrik/Europa: Beulenspiegels literarische Irrf-Fahrt: Polnische Lyrik 1

Loests Polenplan und die Folgen. Gedichte aus Lublin, Kraków & Wrocław Eine Aufzeichnung während des Sächsischen Literaturfrühlings 2016 im Polnischen Institut zu Leipzig. Moderation Volker Hanisch, Einführung Roland Erb. Ein kurzes Gespräch über Erich Loests „Polenplan“...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 11 Monaten 0  2570
FDA Rezension: Arndt Stroscher stellt eine besondere Freundschaft in Briefen und Bildern vor.

FDA Rezension: Arndt Stroscher stellt eine besondere Freundschaft in Briefen und Bildern vor.

Else Lasker-Schüler und Franz Marc verbindet eine Brieffreundschaft der außergewöhnlichen Art. Ein Kunstbuch aus dem Prestel Verlag schließt alle Lücken und präsentiert alle Briefe und Bilder, die zwischen den beiden Avantgardisten ausgetauscht wurden.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 1 Tag 1  51
Arndt Stroscher mit einer Buch- und Filmvorstellung zu

Arndt Stroscher mit einer Buch- und Filmvorstellung zu "Das dänische Mädchen" von David Ebershoff

Kurz bevor der oscarprämierte Film "The Danish Girl" ab dem 19. Mai unsere Heimkinos als DvD bereichert, ist noch Zeit, die Buchvorlage mit der cineastischen Adaption zu vergleichen.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 11 Monaten 1  933
FDA Lyrik. Beulenspiegels literarische Irrf-fahrt Teil 3: Lautpoesie von Karl-Heinz Heydecke

FDA Lyrik. Beulenspiegels literarische Irrf-fahrt Teil 3: Lautpoesie von Karl-Heinz Heydecke

Lautpoesie von Karl-Heinz Heydecke aus (derzeit) Saarbrücken. Dazwischen der 9-jährige Nachwuchspoet Jonas mit einer deftigen Publikumsbeschimpfung. Moderation Anja Sokolowski-Bieszczaskaja. In Zusammenarbeit mit dem FDA Bayern, der Hilbig-Gesellschaft zu Leipzig.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 10 Monaten 1  800
FDA Rezension: Gerhard Luhofer: Anna Bergmann: Der entseelte Patient - Helix

FDA Rezension: Gerhard Luhofer: Anna Bergmann: Der entseelte Patient - Helix

Anna Bergmann, Professorin an der Europa-Universität Viadrina, versucht in diesem anspruchsvollem Werk eine Kausalkette aufzubauen, mit der sie den Charakter der modernen Medizin als einer Medizin, die sich mechanistisch auf die Heilung und Gesundung von Organen konzentriert auf letztlich die Traumatisierung des kollektiven Unterbewusstseins durch die Erfahrungen der Pestausbrüche in Europa zurückführt und plädiert dafür...
Literatur Radio Bayern - FDA
05.06.2015 0  1001
FDA Rezension: Fundsachen für Nichtleser - Eine Hommage an Günter Grass

FDA Rezension: Fundsachen für Nichtleser - Eine Hommage an Günter Grass

Zum Tode von Günter Grass... Mehr als eine Rezension... Alles, nur kein Nachruf... Fundsachen für Nichtleser. Gedichte gelesen von Kristina Puck.
Literatur Radio Bayern - FDA
29.05.2015 0  1068
FDA Rezension: Gerd Luhofer spricht über

FDA Rezension: Gerd Luhofer spricht über "Der Hase mit den Bernsteinaugen" von Edmund de Waal Helix

Edmund de Waal ist Professor für Keramik in Westminster, seine Exponate sind stark von japanischer Töpferkunst beeinflusst. Bei einem seiner Aufenthalte in Japan entdeckt er bei seinem Großenkel eine Vitrine mit 264 kleinen Schnitzereien, sogenannten Netsuke...
Literatur Radio Bayern - FDA
03.07.2015 0  853
FDA Rezension: Gerhard Luhofer spricht über

FDA Rezension: Gerhard Luhofer spricht über

Meister Floh" ist ein Kunstmärchen von E.T.A. Hoffmann, in dem er eine phantastische Geschichte erzählt, in die er reale Ereignisse satirisch hinein gearbeitet hat. So erschien das Märchen 1822 nur in zensierter Form und es dauerte fast einhundert Jahre...
Literatur Radio Bayern - FDA
14.08.2015 0  789
FDA Interview: Das exklusive Buchmesse-Interview mit Kiera Cass zu

FDA Interview: Das exklusive Buchmesse-Interview mit Kiera Cass zu "Selection"

Arndt Stroscher von Astrolibrium sprach auf der Frankfurter Buchmesse mit Kiera Cass über ihr Buch "Selection"
Literatur Radio Bayern - FDA
17.10.2015 0  1652

Kultur

Das Literatur Radio Bayern ist ein Verbund aus Literaturverbänden, Organisationen und gemeinnützigen Vereinen, die eine gemeinsame Plattform bilden, um der Literatur in Bayern abseits des Mainstreams, doch nicht ohne Qualität, Aktualität und Engagement, zu der Aufmerksamkeit zu verhelfen, die sie unserer Meinung nach verdient hat. Gründer sind der Freie Deutscher Autorenverband – Landesverband Bayern (FDA) und Ver.di Verband deutscher Schriftsteller VS. Sie bilden den Kern des Zusammenschlusses. In nächster Zeit werden sich aber noch andere Organisationen unter unserem gemeinsamen Logo versammeln, um so einen starken, vielfältigen und interessanten Verbund zu bilden, der eine breite Palette literarischer Beiträge hörbar machen wird. Es wird sowohl Sendungen unter der Regie des Verbundes, also von allen Beteiligten geben, als auch von den Mitgliedern eigenverantwortlich gestaltete Sendungen geben. Bisher sind folgende Beitragsarten geplant: Autorenportraits, Rezensionen, Reportagen, Veranstaltungstipps, Mitschnitte und Live-Übertragung von Veranstaltungen, Literarische Essays, Lesungen und Periodika, Lyrik.

-1