FDA Rezension: Arndt Stroscher stellt "Was wichtig ist" von J.K. Rowling, Carlsen Verlag

Wie könnte man ein neues literarisches Jahr besser beginnen, als mit der Rede einer der größten Autorinnen unserer Zeit? J.K. Rowling sprach vor Haward-Absolventen über alles, "Was wichtig ist". Folgen Sie dem Link unter dem PodCast zu meiner Buchvorstellung...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 9 Tagen 0  32

FDA Lyrik: Wiedergehört – Gedichte von Edgar Allan Poe Teil 1 Der Rabe

Edgar Allan Poe wurde am 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts geboren und starb am 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Poe prägte entscheidend die Genres der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Horrorliteratur.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 9 Tagen 0  25

FDA Lyrik: QUIRRE. Adventskalender III

Die Alien Quirre veranstaltet eine Fachtagung auf der Erde, was von den Menschen für das Universum zu übernehmen ist. Das Ergebnis ist ernüchternd. Susanna Bummel-Vohland trägt das Tagebuch der Quirren in 24 Kalenderblättern vor. Mit Dank an die Lyriker vom Wolkenstein.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 20 Tagen 0  44

FDA Literaturkritik.de: Vaterschaften, Liebschaften

Michael Wildenhains Roman über einen linken Mann und seine unerwarteten Erkenntnisse: „Das Singen der Sirenen“ Eine Rezension von Walter Delabar gelesen von Uwe Kullnick
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 21 Tagen 0  42

FDA Lyrik: QUIRRE. Adventskalender II

Die Alien Quirre veranstaltet eine Fachtagung auf der Erde, was von den Menschen für das Universum zu übernehmen ist. Das Ergebnis ist ernüchternd. Susanna Bummel-Vohland trägt das Tagebuch der Quirren in 24 Kalenderblättern vor. Mit Dank an die Lyriker vom Wolkenstein.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 22 Tagen 0  47

FDA Lyrik: QUIRRE. Adventskalender I

Die Alien Quirre veranstaltet eine Fachtagung auf der Erde, was von den Menschen für das Universum zu übernehmen ist. Das Ergebnis ist ernüchternd. Susanna Bummel-Vohland trägt das Tagebuch der Quirren in 24 Kalenderblättern vor. Mit Dank an die Lyriker vom Wolkenstein.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 23 Tagen 0  43

FDA Literaturkritik.de: Bachmannpreisprosa mit Stolpersteinen

Julia Wolfs „Walter Nowak bleibt liegen“ überzeugt als Sprachkunstwerk Eine Rezension von Julian Eine Rezension von Julian Ingelmann gelesen von Uwe Kullnick
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 35 Tagen 0  52

FDA Autoren: Beate Gruhn liest aus ihrem Buch „Francois und andere Erzählungen“ Teil 2

Beate Gruhn ist langjähriges Mitglied im Freien Deutschen Autorenverband Bayern. Sie schreibt Erzählungen und Gedichte. Sie liest: „Spaziergang am See“ und „Die Wette“ – eine Geschichte vom Reisen mit einer wie es ist, in der Einsamkeit zu sein. BEATE GRUHN wurde in Wiesbaden geboren. Aufenthalte in England und den USA. Sie arbeitete als MTA in der Forschung an der Universitätsklinik München. Preis der griechischen Union Soroptimist International Athen mit einer Kurzgeschichte beim Wettbewerb The spirit of the Olympic Games during Ancient Times...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 35 Tagen 0  51

FDA Autoren: Beate Gruhn liest aus ihrem Buch „Francois und andere Erzählungen“ Teil 1

Beate Gruhn ist langjähriges Mitglied im Freien Deutschen Autorenverband Bayern. Sie schreibt Erzählungen und Gedichte. Sie liest: „Eine Reise nach Mykonos“ und „All inclusive“ – eine Geschichte vom Reisen mit einer Freundin. BEATE GRUHN wurde in Wiesbaden geboren. Aufenthalte in England und den USA. Sie arbeitete als MTA in der Forschung an der Universitätsklinik München. Preis der griechischen Union Soroptimist International Athen mit einer Kurzgeschichte beim Wettbewerb The spirit of the Olympic Games during Ancient Times...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 35 Tagen 0  49

FDA Literaturkritik.de: Holtz verbrennt Geld

Ingo Schulze erzählt die DDR als Schelmenstück Eine Rezension von Jörg Schuster, gelesen von Uwe Kullnick
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 38 Tagen 0  51

FDA-Boarisch. "DESIDERATA" von Marita Wittner

Ein geheimnisvolles Papier bringt ein Ehepaar wieder zum Küssen... Das Kabarettstück "DESIDERATA" ist ein 3-Personen-Stück. Es sprechen: Erika: Marita Wittner Alfons: Christoph Emlinger Veronika: Marita Wittner
Literatur Radio Bayern - FDA
22.09.2015 0  2515

FDA Lyrik: Beate Gruhn Lyrik Helix

In der Sonntagsserie Lyrik liest Beate Gruhn aus ihren Gedichten.
Literatur Radio Bayern - FDA
05.07.2015 0  2514

FDA Rezensionen: Susanna Bummel-Vohland rezensiert "Der letzte Buchstabe" von Beate Gruhn. Heli

Beate Gruhn liest Auszüge aus dem Roman in unserer Sendung: "FDA & Friends" KK83, Beate Gruhn und Hubert M. Schießl stellen ihre neuen Romane vor.
Literatur Radio Bayern - FDA
06.03.2015 0  2178

FDA Mörderische Schwestern: Ein Mord kommt selten allein. Kurzgeschichte v. Rosemarie Benke-Bursian

Oliver heckt mit einem Krimibuchautor immer wieder neue Geschichten aus, die sich jeweils an der Realität orientieren. Dann verschwindet eines Tages ein Junge aus der Nachbarschaft. Könnte das die Vorlage für einen neuen Krimi sein? Die Kurzgeschichte „Ein Mord kommt selten allein“ wurde zusammen mit anderen Kurzgeschichten der Autorin in dem E-Book „Dunkel war`s“ veröffentlicht.
Literatur Radio Bayern - FDA
02.07.2016 0  2071

FDA Rezensionen: Gerhard Luhofer: Mascha Kaléko "Liebst du mich eigentlich?" (Briefe) Helix

Mascha Kaléko (1907 – 1975) fand in den Zwanzigerjahren in Berlin Anschluss an die intellektuellen Kreise des Romanischen Cafés. Zunächst veröffentlichte sie Gedichte in Zeitungen, bevor sie 1933 mit dem ›Lyrischen Stenogrammheft‹ ihren ersten großen Erfolg feiern konnte. 1938 emigrierte sie in die USA...
Literatur Radio Bayern - FDA
08.03.2015 0  2051

FDA Interview: Das exklusive Buchmesse-Interview mit Kiera Cass zu "Selection"

Arndt Stroscher von Astrolibrium sprach auf der Frankfurter Buchmesse mit Kiera Cass über ihr Buch "Selection"
Literatur Radio Bayern - FDA
17.10.2015 0  2012

FDA Rezension: Lilly King, Euphoria - Rezension Interview Leseprobe im Literaturhaus München Helix

Wir haben Lily King am Vorabend der Veröffentlichung ihres Romans “Euphoria” im Literaturhaus München getroffen. Auf Einladung des C.H. Beck Verlages konnten wir für Literatur Radio Bayern Impressionen der Premieren-Veranstaltung aufnehmen und ihr einige Fragen stellen.
Literatur Radio Bayern - FDA
23.07.2015 0  1971

FDA Lyrik Interview mit Tania Rupel Tera. Helix

SBV interviewt Tania Rupel Tera zu ihren Gedichten - siehe FDA Lyrik - und zu ihrer Vernissage "Schlaflose Bilder" am Freitag, den 17.4.2015 um 19:00 Uhr in der Galerie Ronstedt, Salon Clemensstraße 9 in 80803 München. Der Eintritt ist kostenlos.
Literatur Radio Bayern - FDA
12.04.2015 0  1872

FDA Interview: Gespräch mit Thomas Forstpointner über die neue E-Book Plattform Tolino Media. Helix

Dr. Uwe Kullnick vom Literatur Radio Bayern und Freien Deutschen Autorenverband sprach auf der Leipziger Buchmesse mit Herrn Thomas Forstpointner von der Tolino media GmbH & Co. KG die auf der Leipziger Messe ihre neue Self-Publishing-Plattform Tolino Media vorgestellt hat. Die Tolino-Allianz aus Unternehmen wie Hugendubel...
Literatur Radio Bayern - FDA
17.03.2015 0  1841

FDA Interview: Uwe Kullnick spricht mit Ralf Saborrosch über die "Alternative Career Night" Helix

Auf dem Bildungscamp 2015 wird die Alternative Career Night stattfinden. Ralf Saborrosch vom Lewis & Clark College schildert Motivation und alternative Umsetzung der Lewis & Clark College Veranstaltung "Career Night". Diktiert nur der Arbeitsmarkt was studiert wird oder gibt es Raum für Träume?
Literatur Radio Bayern - FDA
22.04.2015 0  1839

FDA Lyrik: Alterrealismus von Fred Rauch. Helix

Fred Rauch wurde 1949 in München geboren. Er ist freiberuflich als Kunstmaler und Autor tätig sowie als Kleindarsteller und Komparse in verschiedenen Ensembles. 1996 begründete er mit dem begehbaren Environment “Daphne” den Alterrealismus. Fred Rauch initiierte und nahm unter anderem Teil an zahlreichen Lesungen. Seine künstlerische Tätigkeit fand mittlerweile Eingang in sechs Buchprojekte...
Literatur Radio Bayern - FDA
28.06.2015 3  6006

FDA Lyrik/Europa: Beulenspiegels literarische Irrf-Fahrt: Polnische Lyrik 1

Loests Polenplan und die Folgen. Gedichte aus Lublin, Kraków & Wrocław Eine Aufzeichnung während des Sächsischen Literaturfrühlings 2016 im Polnischen Institut zu Leipzig. Moderation Volker Hanisch, Einführung Roland Erb. Ein kurzes Gespräch über Erich Loests „Polenplan“...
Literatur Radio Bayern - FDA
29.05.2016 0  3336

FDA Rezension: Arndt Stroscher stellt eine besondere Freundschaft in Briefen und Bildern vor.

Else Lasker-Schüler und Franz Marc verbindet eine Brieffreundschaft der außergewöhnlichen Art. Ein Kunstbuch aus dem Prestel Verlag schließt alle Lücken und präsentiert alle Briefe und Bilder, die zwischen den beiden Avantgardisten ausgetauscht wurden.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 8 Monaten 1  558

Arndt Stroscher mit einer Buch- und Filmvorstellung zu "Das dänische Mädchen" von David Ebershoff

Kurz bevor der oscarprämierte Film "The Danish Girl" ab dem 19. Mai unsere Heimkinos als DvD bereichert, ist noch Zeit, die Buchvorlage mit der cineastischen Adaption zu vergleichen.
Literatur Radio Bayern - FDA
13.05.2016 1  1232

FDA Lyrik: Dieter Kalka

"Beulenspiegels literarische Irrf-Fahrt" - Der Lyriker und Liedermacher Dieter Kalka mit 18 Gedichten und seinem 128 tönigen Bandoneon. Moderation: Volker Hänisch; Vorwort: Hans-Jost Frey, Zürich.
Literatur Radio Bayern - FDA
11.04.2016 0  2660

FDA Lyrik. Beulenspiegels literarische Irrf-fahrt Teil 3: Lautpoesie von Karl-Heinz Heydecke

Lautpoesie von Karl-Heinz Heydecke aus (derzeit) Saarbrücken. Dazwischen der 9-jährige Nachwuchspoet Jonas mit einer deftigen Publikumsbeschimpfung. Moderation Anja Sokolowski-Bieszczaskaja. In Zusammenarbeit mit dem FDA Bayern, der Hilbig-Gesellschaft zu Leipzig.
Literatur Radio Bayern - FDA
19.06.2016 1  1106

FDA Rezension: Gerhard Luhofer: Anna Bergmann: Der entseelte Patient - Helix

Anna Bergmann, Professorin an der Europa-Universität Viadrina, versucht in diesem anspruchsvollem Werk eine Kausalkette aufzubauen, mit der sie den Charakter der modernen Medizin als einer Medizin, die sich mechanistisch auf die Heilung und Gesundung von Organen konzentriert auf letztlich die Traumatisierung des kollektiven Unterbewusstseins durch die Erfahrungen der Pestausbrüche in Europa zurückführt und plädiert dafür...
Literatur Radio Bayern - FDA
05.06.2015 0  1324

FDA Rezension: Fundsachen für Nichtleser - Eine Hommage an Günter Grass

Zum Tode von Günter Grass... Mehr als eine Rezension... Alles, nur kein Nachruf... Fundsachen für Nichtleser. Gedichte gelesen von Kristina Puck.
Literatur Radio Bayern - FDA
29.05.2015 0  1387

FDA Rezension: Gerd Luhofer spricht über "Der Hase mit den Bernsteinaugen" von Edmund de Waal Helix

Edmund de Waal ist Professor für Keramik in Westminster, seine Exponate sind stark von japanischer Töpferkunst beeinflusst. Bei einem seiner Aufenthalte in Japan entdeckt er bei seinem Großenkel eine Vitrine mit 264 kleinen Schnitzereien, sogenannten Netsuke...
Literatur Radio Bayern - FDA
03.07.2015 0  1120

FDA Rezension: Gerhard Luhofer spricht über

Meister Floh" ist ein Kunstmärchen von E.T.A. Hoffmann, in dem er eine phantastische Geschichte erzählt, in die er reale Ereignisse satirisch hinein gearbeitet hat. So erschien das Märchen 1822 nur in zensierter Form und es dauerte fast einhundert Jahre...
Literatur Radio Bayern - FDA
14.08.2015 0  1085

Kultur

Das Literatur Radio Bayern ist ein Verbund aus Literaturverbänden, Organisationen und gemeinnützigen Vereinen, die eine gemeinsame Plattform bilden, um der Literatur in Bayern abseits des Mainstreams, doch nicht ohne Qualität, Aktualität und Engagement, zu der Aufmerksamkeit zu verhelfen, die sie unserer Meinung nach verdient hat. Gründer sind der Freie Deutscher Autorenverband – Landesverband Bayern (FDA) und Ver.di Verband deutscher Schriftsteller VS. Sie bilden den Kern des Zusammenschlusses. In nächster Zeit werden sich aber noch andere Organisationen unter unserem gemeinsamen Logo versammeln, um so einen starken, vielfältigen und interessanten Verbund zu bilden, der eine breite Palette literarischer Beiträge hörbar machen wird. Es wird sowohl Sendungen unter der Regie des Verbundes, also von allen Beteiligten geben, als auch von den Mitgliedern eigenverantwortlich gestaltete Sendungen geben. Bisher sind folgende Beitragsarten geplant: Autorenportraits, Rezensionen, Reportagen, Veranstaltungstipps, Mitschnitte und Live-Übertragung von Veranstaltungen, Literarische Essays, Lesungen und Periodika, Lyrik.

-1