FDA literaturkritik.de: Robert Menasse - Zwischen Brüssel und Auschwitz - Die Hauptstadt

Zwischen Brüssel und Auschwitz Robert Menasses großer Europa-Roman „Die Hauptstadt“ wirft einen Blick in die Arbeitszimmer der Europäischen Kommission. Robert Manesse erhielt den Deutschen Buchpreis 2017. Von Christian Dinger, gelesen von Uwe
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  128

FDA Lyrik: Ruth Barg

Ruth Barg liest aus ihren intensiven Gedichten.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  101

Peter Sloterdijk "Das Schelling-Projekt"

Egomorphe Erotik im Medium der Antragsprosa. Peter Sloterdijks „Das Schelling-Projekt“. Von Markus Steinmayr. Zwischen Drittmittel Antragsprosa an Universitäten und persönlicher Sexualität - eine Wissenschaftssatire in Briefform, ausgeweitet zum E-Mail Verkehr.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  137

FDA Interview: Arndt Stroscher spricht mit Lorraine Fouchet über „Ein geschenkter Anfang“

Lorraine Fouchet hat ihre Leser mit „Ein geschenkter Anfang“ – Atlantik Verlag – begeistert. Im Interview stellt sie sich den Fragen rund um die Ile de Groix, die zunehmende Entfremdung in modernen Familien, die Rolle des Ehrengastlandes Frankreich auf der Buchmesse und verrät...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  151

FDA & Friends: Dieter R. Fuchs stellt seinen neuen Roman "Hannya – im Bann der Dämonin" im KK83 vor

Im Künstlerkreis 83 stellt Dieter R. Fuchs seinen neuen Roman vor. Er stellt Motiv, Plot, Struktur und Zielrichtung dieses ungewöhnlichen Romans dar. Dieter R. FuchsFuchs lässt die Zuhörer teilhaben an seiner Vorgehensweise, den historischen Hintergründen der geschnitzten Netsuke auf ihrem Weg in Japan und iihrem Wandern nach Westen. Westen. Die abenteuerliche Geschichte um eine geheimnisvolle Schnitzerei...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  368

FDA Interview FBM17: Sabine Muhl, Übersetzerin Einfache Sprache

Sabine Muhl aus Hamburg hat im letzten Jahre "Der kleine Prinz" in leichte Sprache übersetzt. Leichte Sprache ist die einfachste Sprachform mit maximal 6 Wörtern pro Satz und einem Satz in einer Zeile. Bei "Deutsch als Fremdsprache" entspricht das A1 Niveau. Einfache Sprache meint dagegen auch Sätze mit einfachen Nebensatzkonstruktionen...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  169

Susanna Bummel-Vohland, ANNA "Hochzeitsgedicht und andere"

Die Computerstimme ANNA von windows spricht einige Gedichte von Susanna Bummel-Vohland, darunter als erstes das "Hochzeitsgedicht". Ein absurdes Experiment!
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  111

FDA Interview: Uwe Kullnick zur Vergabe der Amazon Storyteller Awards 2017

Nach der Vergabe des 3. Amazon Storyteller Awards und des 1. Amazon Storyteller X schildert der Vorsitzende der Jury, FDA Präsident des Freien Deutschen Autorenverbandes, Dr. Uwe Kullnick,  seine Eindrücke bei Urteilsfindung.  
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  114

FDA Interview: Tad Williams, der Schöpfer der Osten-Ard-Saga FBM2017

Tad Williams, einer der weltweit erfolgreichsten Fantasy-Autoren, kehrt mehr als 23 Jahre nach dem letzten Band der Osten-Ard-Reihe zurück in diese Geschichte und setzt fort, was beendet schien. Das wirft viele Fragen auf. Ein Kreuzverhör von Arndt Stroscher und Giulia Vedda.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  100

05 FDA & Friends: FBM2017 - Podiumsdiskussion Amazon Publishing (Englisch)

Dominic Myers, Emilie Marneur und Friederike Hiller sprechen über Amazon Publishing und unsere internationale Zusammenarbeit.Moderiert von Gabriella Page-Fort (Amazon Crossing USA).
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 2 Monaten 0  83

FDA & Friends KK83, Beate Gruhn und Hubert M. Schießl stellen ihre neuen Romane vor. Helix

FDA & Friends, Eine Lesung aus dem Künstlerkreis 83 in München Pasing Am 26. Februar fand wieder die monatliche Abendveranstaltung des KK83 statt. Dieses Mal stellte das schreibende Ehepaar, Beate Gruhn und Hubert M. Schießl seine beiden Neuerscheinungen vor. Hubert M. Schießl liest aus dem: Der Roman "Winterland" erschienen 2015 Die Verbannung des römischen Dichters Ovid spielt in der Zeit zwischen 8 und 17 nach Christus und erzählt...
Literatur Radio Bayern - FDA
27.02.2015 1  1790

FDA Interview: Arndt Stroscher spricht mit Kristine Bilkau über: "Die Glücklichen" LBM Helix

Ein Interview von der Leipziger Buchmesse Arndt Stroscher von der kleinen Literarische Sternwarte Astrolibrium spricht mit der Buchautorin Christine Bilkau im Luchterhandverlag über ihr Buch, die Glücklichen. (Für die schlechte Tonqualität des Interviewmitschnitts möchten wir uns entschuldigen).
Literatur Radio Bayern - FDA
13.03.2015 0  1753

stARTcamp München 2015: session: Blogger Relations im Literaturhaus München

Wie können Museen ihre Zusammenarbeit mit Kultur-Bloggern gestalten? Eine Podiumsdiskussion im Literaturhaus vom stARTcamp München 2015,
Literatur Radio Bayern - FDA
28.04.2015 0  1706

FDA Lyrik: Tania Rupel-Tera. Helix

Bulgarisch ist ihre Muttersprache. Doch sie schreibt fantastische Gedichte auch auf Deutsch. Tania-Rupel-Tera liest aus ihren Gedichten und schließt die Lesung mit einem ihrer bulgarischen Gedichte ab. An ihren starken Bildern erkennt man, dass sie auch Malerin ist.
Literatur Radio Bayern - FDA
12.04.2015 0  1662

FDA Reportage: Bloggerpaten & Preisträger Leipziger Buchmesse v. Susanna Bummel-Vohland Helix

Die diesjährige Leipziger Buchmesse erfand revolutionär das Instrument der Blogger-Patenschaft als Begleitung der für den Buchmessepreis der Nominierten Schriftsteller. Zwei Rezensenten des Literatur Radio Bayern, Arndt Stroscher (astrolibrium) und Tobias Nazemi (buchrevier) waren von einer Jury...
Literatur Radio Bayern - FDA
15.03.2015 0  1563

FDA Interview: Tobias Nazemi interviewt Jan Wagner (Gewinner des Leipziger Buchmessepreises) Helix

Tobias Nazemi von Blog Buchrevier interviewt den diesjährigen Gewinner des Leipziger Buchmesse Preises im Bereich Belletristik/Lyrik. Es ist das erste Mal, dass dieser Preis an einen Lyriker vergeben wurde.
Literatur Radio Bayern - FDA
14.03.2015 1  1512

FDA Literaturbox1: Petra Lang empfängt Cornelia Koepsell und Wolfgang Knittel, Teil 1

Zum 31. Mal öffnet die Haidhauser Literaturbox1 im KiM Kino im Einstein Kultur in München. Petra Lang empfängt heute Cornelia Koepsell und Wolfgang Knittel. Cornelia Koepsell stellt ihren Debütroman "Das Buch Emma" vor. Er ist 2013 im Geest-Verlag erschienen. Es ist die Geschichte von Emma: wie sie sich im Wirtschaftswunder und in den Wohlstandsjahren behauptet...
Literatur Radio Bayern - FDA
16.11.2015 0  1475

FDA Autoren: Uwe Kullnick "Ein Krake verschwindet." - gelesen von Chrissie Elsing

Der Krake Paulino ist ein Verschwinder. Was ein Naturforscher so alles für Geschichten erlebt. Diese hier passierte Dr. Uwe Kullnick in Neapel. Hochspannend! Sprecherin: Chrissie Elsing
Literatur Radio Bayern - FDA
09.08.2016 0  1474

FDA Mörderische Schwestern: Carmen Mayer liest aus ihrem Roman Hurentöchter

Hurentöchter – Lesung aus dem Kriminalroman von Carmen Mayer In den Resten eines abgebrannten Schuppens im Süden von Ingolstadt wird eine verkohlte Leiche gefunden. Kommissar Walter Braunagel kommt bei seinen Ermittlungen nur mühsam voran, da sich das Umfeld des Toten weigert...
Literatur Radio Bayern - FDA
20.02.2016 0  1456

FDA & Friends: Susanna Bummel-Vohland wandert durch die Ausstellung

(Besonders für Sehbehinderte geeignetAm Pfingst-Montag 2015 fand in der Jesuitenkirche St. Michael, im Herzen Münchens, die Vernissage der besonderen Ausstellung der Maler des Künstlerkreises 83 statt. Die Bilder wurden begleitet von Texten des Freien Deutschen Autorenverbandes. Susanna Bummel-Vohland geht durch die Ausstellung...
Literatur Radio Bayern - FDA
03.06.2015 0  1442

FDA Rezension: "Alles Licht, das wir nicht sehen" von Anthony Doerr - Pulitzerpreis 2015

Wenn es pro Jahr nur ein Buch gäbe… dieses würde mir reichen…
Literatur Radio Bayern - FDA
12.06.2015 0  1001

FDA Rezensionen: Gerhard Luhofer: Patrick Modiano: Place de l´Etoile - Helix

Der Erstling des Nobelpreisträgers für Literatur des Jahres 2014 ist ein faszinierendes und gleichzeitig verstörendes Werk über den französischen Antisemitismus im 2. Weltkrieg Sie können diese Rezension nachlesen auf dem Literaturblog "aus.gelesen": https://radiergummi.
Literatur Radio Bayern - FDA
22.05.2015 0  845

FDA-Rezension: Arndt Stroscher stellt "Das Mädchen mit dem Fingerhut" von Michael Köhlmeier vor

Arndt Stroscher stellt "Das Mädchen mit dem Fingerhut" von Michael Köhlmeier als Buch und Hörbuch vor. Einer der wohl relevantesten deutschsprachigen Texte über Flucht, Vertreibung und Heimatlosigkeit am Rande von Wohlstandsgesellschaften mit zeitloser Dimension.
Literatur Radio Bayern - FDA
15.04.2016 0  579

FDA & Friends: Susanna Bummel-Vohland wandert durch die Ausstellung

(Besonders für Sehbehinderte geeignetAm Pfingst-Montag 2015 fand in der Jesuitenkirche St. Michael, im Herzen Münchens, die Vernissage der besonderen Ausstellung der Maler des Künstlerkreises 83 statt. Die Bilder wurden begleitet von Texten des Freien Deutschen Autorenverbandes. Susanna Bummel-Vohland geht durch die Ausstellung...
Literatur Radio Bayern - FDA
03.06.2015 0  1442

FDA -Leseabend in der Galerie Roucka in Schwabing vom Januar 2015. Beiträge C. Cortin und U. Kullnick. Helix

Der FDA Bayern veranstaltet, immer am 2. Dienstag, in der bekanntesten Galerie Schwabings, der Galerie Roucka, seinen traditionellen Leseabend. Hier können Mitglieder des Berufsverbandes und seine Gäste ihre neuen Werke (meistens kurze Geschichten, Lyrik oder Romanauszüge...
Literatur Radio Bayern - FDA
12.01.2015 1  835

FDA -Leseabend Feb. 2015. S. Bummel-Vohland C. Cortin R. Zaddach W. Weinkauf T. Rupel Tera. Helix

Der FDA Bayern veranstaltet, immer am 2. Donnerstag, in der bekannten "Galerie Roucka", in Schwabings, seinen traditionellen Leseabend. Hier können Mitglieder des Berufsverbandes und seine Gäste ihre neuen Werke (meistens kurze Geschichten, Lyrik oder Romanauszüge...
Literatur Radio Bayern - FDA
14.02.2015 0  960

FDA Rezensionen: Gerhard Luhofer: Mascha Kaléko "Liebst du mich eigentlich?" (Briefe) Helix

Mascha Kaléko (1907 – 1975) fand in den Zwanzigerjahren in Berlin Anschluss an die intellektuellen Kreise des Romanischen Cafés. Zunächst veröffentlichte sie Gedichte in Zeitungen, bevor sie 1933 mit dem ›Lyrischen Stenogrammheft‹ ihren ersten großen Erfolg feiern konnte. 1938 emigrierte sie in die USA...
Literatur Radio Bayern - FDA
08.03.2015 0  2051

FDA Rezension: Gerhard Luhofer: Lizzie Doron:

Mit ihrem dokumentarischen Roman über die Zusammenarbeit einer israelischen Schriftstellerin und eines palästinensischen Fotojournalisten liefert Lizzie Doron eine ernüchternde Bestandsaufnahme über die realen Verhältnisse zwischen diesen beiden Bevölkerungsgruppen in Israel.
Literatur Radio Bayern - FDA
19.06.2015 0  674

FDA Interview: Arndt Stroscher spricht mit Kristine Bilkau über: "Die Glücklichen" LBM Helix

Ein Interview von der Leipziger Buchmesse Arndt Stroscher von der kleinen Literarische Sternwarte Astrolibrium spricht mit der Buchautorin Christine Bilkau im Luchterhandverlag über ihr Buch, die Glücklichen. (Für die schlechte Tonqualität des Interviewmitschnitts möchten wir uns entschuldigen).
Literatur Radio Bayern - FDA
13.03.2015 0  1753

FDA Interview: Arndt Stroscher spricht mit Mechthild Gläser über "Die Buchspringer" Helix

Arndt Stroscher (Astrolibrium) spricht auf der Leipziger Buchmesse 2015 mit der Autorin Mechthild Gläser über ihren Roman "Die Buchspringer) aus dem Löwe Verlag.
Literatur Radio Bayern - FDA
16.03.2015 1  1029

Kultur

Das Literatur Radio Bayern ist ein Verbund aus Literaturverbänden, Organisationen und gemeinnützigen Vereinen, die eine gemeinsame Plattform bilden, um der Literatur in Bayern abseits des Mainstreams, doch nicht ohne Qualität, Aktualität und Engagement, zu der Aufmerksamkeit zu verhelfen, die sie unserer Meinung nach verdient hat. Gründer sind der Freie Deutscher Autorenverband – Landesverband Bayern (FDA) und Ver.di Verband deutscher Schriftsteller VS. Sie bilden den Kern des Zusammenschlusses. In nächster Zeit werden sich aber noch andere Organisationen unter unserem gemeinsamen Logo versammeln, um so einen starken, vielfältigen und interessanten Verbund zu bilden, der eine breite Palette literarischer Beiträge hörbar machen wird. Es wird sowohl Sendungen unter der Regie des Verbundes, also von allen Beteiligten geben, als auch von den Mitgliedern eigenverantwortlich gestaltete Sendungen geben. Bisher sind folgende Beitragsarten geplant: Autorenportraits, Rezensionen, Reportagen, Veranstaltungstipps, Mitschnitte und Live-Übertragung von Veranstaltungen, Literarische Essays, Lesungen und Periodika, Lyrik.

-1