FDA Lyrik: Wiedergehört – Gedichte von Edgar Allan Poe Teil 2

Edgar Allan Poe wurde am 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts geboren und starb am 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Poe prägte entscheidend die Genres der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Horrorliteratur.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 5 Monaten 0  216

FDA Lyrik: Wiedergehört – Gedichte von Edgar Allan Poe Teil 1 Der Rabe

Edgar Allan Poe wurde am 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts geboren und starb am 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Poe prägte entscheidend die Genres der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Horrorliteratur.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 5 Monaten 0  225

FDA Lyrik: Wiedergehört – Gedichte von Edgar Allan Poe Teil 3

Edgar Allan Poe wurde am 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts geboren und starb am 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Poe prägte entscheidend die Genres der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Horrorliteratur.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 5 Monaten 0  214

FDA Lyrik: Wiedergehört – Die Blumen des Bösen von Charles Baudelaire Teil 1

Charles Baudelaire, geboren am 9. April 1821 in Paris wo er am 31. August 1867 gestorben ist, gilt heute als einer der bedeutendsten französischen Lyriker und als wichtiger Wegbereiter der literarischen Moderne in Europa. Ins Deutsche übertragen von
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 5 Monaten 0  201

FDA Rezension: Arndt Stroscher stellt "Was wichtig ist" von J.K. Rowling, Carlsen Verlag

Wie könnte man ein neues literarisches Jahr besser beginnen, als mit der Rede einer der größten Autorinnen unserer Zeit? J.K. Rowling sprach vor Haward-Absolventen über alles, "Was wichtig ist". Folgen Sie dem Link unter dem PodCast zu meiner Buchvorstellung...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 6 Monaten 0  232

FDA Lyrik: Wiedergehört – Gedichte von Edgar Allan Poe Teil 1 Der Rabe

Edgar Allan Poe wurde am 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts geboren und starb am 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Poe prägte entscheidend die Genres der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Horrorliteratur.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 6 Monaten 0  232

FDA Lyrik: QUIRRE. Adventskalender III

Die Alien Quirre veranstaltet eine Fachtagung auf der Erde, was von den Menschen für das Universum zu übernehmen ist. Das Ergebnis ist ernüchternd. Susanna Bummel-Vohland trägt das Tagebuch der Quirren in 24 Kalenderblättern vor. Mit Dank an die Lyriker vom Wolkenstein.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 6 Monaten 0  284

FDA Literaturkritik.de: Vaterschaften, Liebschaften

Michael Wildenhains Roman über einen linken Mann und seine unerwarteten Erkenntnisse: „Das Singen der Sirenen“ Eine Rezension von Walter Delabar gelesen von Uwe Kullnick
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 6 Monaten 0  256

FDA Lyrik: QUIRRE. Adventskalender II

Die Alien Quirre veranstaltet eine Fachtagung auf der Erde, was von den Menschen für das Universum zu übernehmen ist. Das Ergebnis ist ernüchternd. Susanna Bummel-Vohland trägt das Tagebuch der Quirren in 24 Kalenderblättern vor. Mit Dank an die Lyriker vom Wolkenstein.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 6 Monaten 0  254

FDA Lyrik: QUIRRE. Adventskalender I

Die Alien Quirre veranstaltet eine Fachtagung auf der Erde, was von den Menschen für das Universum zu übernehmen ist. Das Ergebnis ist ernüchternd. Susanna Bummel-Vohland trägt das Tagebuch der Quirren in 24 Kalenderblättern vor. Mit Dank an die Lyriker vom Wolkenstein.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 6 Monaten 0  267

FDA Interview: Gespräch mit Thomas Forstpointner über die neue E-Book Plattform Tolino Media. Helix

Dr. Uwe Kullnick vom Literatur Radio Bayern und Freien Deutschen Autorenverband sprach auf der Leipziger Buchmesse mit Herrn Thomas Forstpointner von der Tolino media GmbH & Co. KG die auf der Leipziger Messe ihre neue Self-Publishing-Plattform Tolino Media vorgestellt hat. Die Tolino-Allianz aus Unternehmen wie Hugendubel...
Literatur Radio Bayern - FDA
17.03.2015 0  2011

FDA & Friends KK83, Beate Gruhn und Hubert M. Schießl stellen ihre neuen Romane vor. Helix

FDA & Friends, Eine Lesung aus dem Künstlerkreis 83 in München Pasing Am 26. Februar fand wieder die monatliche Abendveranstaltung des KK83 statt. Dieses Mal stellte das schreibende Ehepaar, Beate Gruhn und Hubert M. Schießl seine beiden Neuerscheinungen vor. Hubert M. Schießl liest aus dem: Der Roman "Winterland" erschienen 2015 Die Verbannung des römischen Dichters Ovid spielt in der Zeit zwischen 8 und 17 nach Christus und erzählt...
Literatur Radio Bayern - FDA
27.02.2015 1  1995

stARTcamp München 2015: session: Blogger Relations im Literaturhaus München

Wie können Museen ihre Zusammenarbeit mit Kultur-Bloggern gestalten? Eine Podiumsdiskussion im Literaturhaus vom stARTcamp München 2015,
Literatur Radio Bayern - FDA
28.04.2015 0  1985

FDA Interview: Arndt Stroscher spricht mit Kristine Bilkau über: "Die Glücklichen" LBM Helix

Ein Interview von der Leipziger Buchmesse Arndt Stroscher von der kleinen Literarische Sternwarte Astrolibrium spricht mit der Buchautorin Christine Bilkau im Luchterhandverlag über ihr Buch, die Glücklichen. (Für die schlechte Tonqualität des Interviewmitschnitts möchten wir uns entschuldigen).
Literatur Radio Bayern - FDA
13.03.2015 0  1962

FDA Literaturkritik.de: Martin Mann spricht über Günter Grassʼ letztes Buch „Vonne Endlichkait“

Sie hören eine Rezension von Martin Mann über Günter Grassʼ letztes Buch „Vonne Endlichkait“ Das „fragwürdige Ich“ erinnert sich. „Vonne Endlichkait“. Das Buch ist 2015 im Steidl Verlag, Göttingen erschienen, hat 175 Seiten und kostet 28...
Literatur Radio Bayern - FDA
08.12.2015 1  1856

FDA Mörderische Schwestern: Carmen Mayer liest aus ihrem Roman Hurentöchter

Hurentöchter – Lesung aus dem Kriminalroman von Carmen Mayer In den Resten eines abgebrannten Schuppens im Süden von Ingolstadt wird eine verkohlte Leiche gefunden. Kommissar Walter Braunagel kommt bei seinen Ermittlungen nur mühsam voran, da sich das Umfeld des Toten weigert...
Literatur Radio Bayern - FDA
20.02.2016 0  1807

FDA Lyrik: Tania Rupel-Tera. Helix

Bulgarisch ist ihre Muttersprache. Doch sie schreibt fantastische Gedichte auch auf Deutsch. Tania-Rupel-Tera liest aus ihren Gedichten und schließt die Lesung mit einem ihrer bulgarischen Gedichte ab. An ihren starken Bildern erkennt man, dass sie auch Malerin ist.
Literatur Radio Bayern - FDA
12.04.2015 0  1797

FDA Reportage: Bloggerpaten & Preisträger Leipziger Buchmesse v. Susanna Bummel-Vohland Helix

Die diesjährige Leipziger Buchmesse erfand revolutionär das Instrument der Blogger-Patenschaft als Begleitung der für den Buchmessepreis der Nominierten Schriftsteller. Zwei Rezensenten des Literatur Radio Bayern, Arndt Stroscher (astrolibrium) und Tobias Nazemi (buchrevier) waren von einer Jury...
Literatur Radio Bayern - FDA
15.03.2015 0  1788

FDA Literaturbox1: Petra Lang empfängt Cornelia Koepsell und Wolfgang Knittel, Teil 1

Zum 31. Mal öffnet die Haidhauser Literaturbox1 im KiM Kino im Einstein Kultur in München. Petra Lang empfängt heute Cornelia Koepsell und Wolfgang Knittel. Cornelia Koepsell stellt ihren Debütroman "Das Buch Emma" vor. Er ist 2013 im Geest-Verlag erschienen. Es ist die Geschichte von Emma: wie sie sich im Wirtschaftswunder und in den Wohlstandsjahren behauptet...
Literatur Radio Bayern - FDA
16.11.2015 0  1756

FDA Interview: Marcus Sammet interviewt die Autorin Angelika Stephan. Helix

Marcus Sammet führt ein Interview mit der Autorin Angelika Stephan. Sie gab wissenswertes über ihr Leben als Autorin preis. Die aus NRW stammende Autorin schreibt im Genre Krimi. Ihr aktuelles Buch trägt den Titel ‘Tote reisen nicht - Kurzgeschichten
Literatur Radio Bayern - FDA
04.04.2015 0  1734

FDA Rezension: "Alles Licht, das wir nicht sehen" von Anthony Doerr - Pulitzerpreis 2015

Wenn es pro Jahr nur ein Buch gäbe… dieses würde mir reichen…
Literatur Radio Bayern - FDA
12.06.2015 0  1204

FDA Rezensionen: Gerhard Luhofer: Patrick Modiano: Place de l´Etoile - Helix

Der Erstling des Nobelpreisträgers für Literatur des Jahres 2014 ist ein faszinierendes und gleichzeitig verstörendes Werk über den französischen Antisemitismus im 2. Weltkrieg Sie können diese Rezension nachlesen auf dem Literaturblog "aus.gelesen": https://radiergummi.
Literatur Radio Bayern - FDA
22.05.2015 0  1042

FDA-Rezension: Arndt Stroscher stellt "Das Mädchen mit dem Fingerhut" von Michael Köhlmeier vor

Arndt Stroscher stellt "Das Mädchen mit dem Fingerhut" von Michael Köhlmeier als Buch und Hörbuch vor. Einer der wohl relevantesten deutschsprachigen Texte über Flucht, Vertreibung und Heimatlosigkeit am Rande von Wohlstandsgesellschaften mit zeitloser Dimension.
Literatur Radio Bayern - FDA
15.04.2016 0  771

FDA & Friends: Susanna Bummel-Vohland wandert durch die Ausstellung

(Besonders für Sehbehinderte geeignetAm Pfingst-Montag 2015 fand in der Jesuitenkirche St. Michael, im Herzen Münchens, die Vernissage der besonderen Ausstellung der Maler des Künstlerkreises 83 statt. Die Bilder wurden begleitet von Texten des Freien Deutschen Autorenverbandes. Susanna Bummel-Vohland geht durch die Ausstellung...
Literatur Radio Bayern - FDA
03.06.2015 0  1732

FDA -Leseabend in der Galerie Roucka in Schwabing vom Januar 2015. Beiträge C. Cortin und U. Kullnick. Helix

Der FDA Bayern veranstaltet, immer am 2. Dienstag, in der bekanntesten Galerie Schwabings, der Galerie Roucka, seinen traditionellen Leseabend. Hier können Mitglieder des Berufsverbandes und seine Gäste ihre neuen Werke (meistens kurze Geschichten, Lyrik oder Romanauszüge...
Literatur Radio Bayern - FDA
12.01.2015 1  966

FDA -Leseabend Feb. 2015. S. Bummel-Vohland C. Cortin R. Zaddach W. Weinkauf T. Rupel Tera. Helix

Der FDA Bayern veranstaltet, immer am 2. Donnerstag, in der bekannten "Galerie Roucka", in Schwabings, seinen traditionellen Leseabend. Hier können Mitglieder des Berufsverbandes und seine Gäste ihre neuen Werke (meistens kurze Geschichten, Lyrik oder Romanauszüge...
Literatur Radio Bayern - FDA
14.02.2015 0  1145

FDA Rezensionen: Gerhard Luhofer: Mascha Kaléko "Liebst du mich eigentlich?" (Briefe) Helix

Mascha Kaléko (1907 – 1975) fand in den Zwanzigerjahren in Berlin Anschluss an die intellektuellen Kreise des Romanischen Cafés. Zunächst veröffentlichte sie Gedichte in Zeitungen, bevor sie 1933 mit dem ›Lyrischen Stenogrammheft‹ ihren ersten großen Erfolg feiern konnte. 1938 emigrierte sie in die USA...
Literatur Radio Bayern - FDA
08.03.2015 0  2272

FDA Rezension: Gerhard Luhofer: Lizzie Doron:

Mit ihrem dokumentarischen Roman über die Zusammenarbeit einer israelischen Schriftstellerin und eines palästinensischen Fotojournalisten liefert Lizzie Doron eine ernüchternde Bestandsaufnahme über die realen Verhältnisse zwischen diesen beiden Bevölkerungsgruppen in Israel.
Literatur Radio Bayern - FDA
19.06.2015 0  831

FDA Interview: Arndt Stroscher spricht mit Kristine Bilkau über: "Die Glücklichen" LBM Helix

Ein Interview von der Leipziger Buchmesse Arndt Stroscher von der kleinen Literarische Sternwarte Astrolibrium spricht mit der Buchautorin Christine Bilkau im Luchterhandverlag über ihr Buch, die Glücklichen. (Für die schlechte Tonqualität des Interviewmitschnitts möchten wir uns entschuldigen).
Literatur Radio Bayern - FDA
13.03.2015 0  1962

FDA Interview: Arndt Stroscher spricht mit Mechthild Gläser über "Die Buchspringer" Helix

Arndt Stroscher (Astrolibrium) spricht auf der Leipziger Buchmesse 2015 mit der Autorin Mechthild Gläser über ihren Roman "Die Buchspringer) aus dem Löwe Verlag.
Literatur Radio Bayern - FDA
16.03.2015 1  1215

Kultur

Das Literatur Radio Bayern ist ein Verbund aus Literaturverbänden, Organisationen und gemeinnützigen Vereinen, die eine gemeinsame Plattform bilden, um der Literatur in Bayern abseits des Mainstreams, doch nicht ohne Qualität, Aktualität und Engagement, zu der Aufmerksamkeit zu verhelfen, die sie unserer Meinung nach verdient hat. Gründer sind der Freie Deutscher Autorenverband – Landesverband Bayern (FDA) und Ver.di Verband deutscher Schriftsteller VS. Sie bilden den Kern des Zusammenschlusses. In nächster Zeit werden sich aber noch andere Organisationen unter unserem gemeinsamen Logo versammeln, um so einen starken, vielfältigen und interessanten Verbund zu bilden, der eine breite Palette literarischer Beiträge hörbar machen wird. Es wird sowohl Sendungen unter der Regie des Verbundes, also von allen Beteiligten geben, als auch von den Mitgliedern eigenverantwortlich gestaltete Sendungen geben. Bisher sind folgende Beitragsarten geplant: Autorenportraits, Rezensionen, Reportagen, Veranstaltungstipps, Mitschnitte und Live-Übertragung von Veranstaltungen, Literarische Essays, Lesungen und Periodika, Lyrik.

-1