FDA Rezension: Arndt Stroscher stellt eine besondere Freundschaft in Briefen und Bildern vor.

FDA Rezension: Arndt Stroscher stellt eine besondere Freundschaft in Briefen und Bildern vor.

Else Lasker-Schüler und Franz Marc verbindet eine Brieffreundschaft der außergewöhnlichen Art. Ein Kunstbuch aus dem Prestel Verlag schließt alle Lücken und präsentiert alle Briefe und Bilder, die zwischen den beiden Avantgardisten ausgetauscht wurden.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 6 Monaten 1  493
FDA literaturkritik.de: Elena Ferrante

FDA literaturkritik.de: Elena Ferrante "Die Geschichte eines neuen Namens" von Ulrike Schuff

Das fragile Selbst der unteren Schichten. Der zweite Teil der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante „Die Geschichte eines neuen Namens“ begleitet die „genialen Freundinnen“ durch die Jugendjahre. Von Ulrike Schuff. Gesprochen von Susanna ...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 6 Monaten 0  241
FDA Lyrik: Wiedergehört: Christoph Martin Wieland

FDA Lyrik: Wiedergehört: Christoph Martin Wieland

Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar, zu dem er neben Johann Gottfried Herder, Johann Wolfgang Goethe und Friedrich Schiller gezählt wurde. Wieland veröffentlichte seine Gedichte...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 7 Monaten 0  188
FDA Autoren: W. R. Hell liest

FDA Autoren: W. R. Hell liest "Sturmwind"

Sturmwind von W. R. Hell
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 7 Monaten 0  603
FDA Literaturkritik.de: Bobrowskis Häutungen. Wie ein Dichter sich aus seiner Dichtung befreit

FDA Literaturkritik.de: Bobrowskis Häutungen. Wie ein Dichter sich aus seiner Dichtung befreit

Jürgen Joachimsthaler über Johannes Bobrowski. Vergleichsweise schmal ist das Werk, das er hinterlassen hat, und doch hat Johannes Bobrowski in den wenigen Jahren seines öffentlichen Wirkens (1959–1965) andere Schriftsteller mit seinem ihm eigenen Tonfall inspiriert und geradezu infiziert wie ansonsten nur Großautoren (zu denen er nie gerechnet wurde) im Range eines Gottfried Benn oder Bertolt Brecht. Für Breitenwirkung...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 7 Monaten 0  296
FDA Schreibhain: Liebesroman

FDA Schreibhain: Liebesroman

Tanja Steinlechner (Autorin und Leiterin der Autorenschule Schreibhain) hat spannende und tolle Autorinnen zum Thema Liebesroman befragen können. So zum Beispiel Tania Krätschmer, Charly von Feyerabend und Verena Rabe. Außerdem Ariane Constantini als Verlegerin des Romantik Verlags.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 7 Monaten 1  393
FDA Autoren:

FDA Autoren: Der Archäploge - von Christian Callo

Der Autor Christian Callo ist neben vielem anderen auch ein Künstler in Sachen literarischer Monologe. Mit dem Archäologen lädt er zu einem Selbstgespräch aus der Weltsicht eines Archäologen ein. In Szene gesetzt und gesprochen wurde der Text von Joachim Hoff.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 7 Monaten 0  258
FDA Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius II, HIMMEL

FDA Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius II, HIMMEL

FDA Ostern Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius II, Die sinnliche Beschreibung der vier letzten Dinge (1675) Angelus Silesius (Johannes Scheffler 1624-1677) war ein deutscher Lyriker, Theologe und Arzt. Seine tiefreligiösen, der Mystik nahestehenden Epigramme werden zu den bedeutendsten lyrischen Werken der Barockliteratur gezählt. In den vier Ecken des Bildes Die sieben Todsünden von Hieronymus Bosch sind die vier letzten Dinge dargestellt: Tod...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 7 Monaten 0  126
FDA Autoren:

FDA Autoren: "Die Schönheitsberaterin" Monolog von Christian Callo

Der Autor Christian Callo ist neben vielem anderen auch ein Künstler in Sachen literarischer Monologe. Mit der Szene "Die Schönheitsberaterin" lädt er zu einem Selbstgespräch aus der Weltsicht internationalen Kosmetikerin ein. In Szene gesetzt und gesprochen wurde der Text von Ruth Geiersberger.
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 7 Monaten 0  149
Karfreitags Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius I, Beschreibung der vier letzten Dinge

Karfreitags Lyrik: Wiedergehört: Angelus Silesius I, Beschreibung der vier letzten Dinge

Angelus Silesius I, Die sinnliche Beschreibung der vier letzten Dinge (1675) Angelus Silesius (Johannes Scheffler 1624-1677) war ein deutscher Lyriker, Theologe und Arzt. Seine tiefreligiösen, der Mystik nahestehenden Epigramme werden zu den bedeutendsten lyrischen Werken der Barockliteratur gezählt. Sein Konfessionswechsel hatte großes Aufsehen erregt und harte Kritik von protestantischer Seite hervorgerufen. So fühlte er sich veranlasst...
Literatur Radio Bayern - FDA
vor 7 Monaten 0  131
J. T. A.  Wegberg: Literaturblog, Textwerkstatt, Übersetzer, Lektor, FDA Autorenstammtisch

FDA Messe Interview: J. T. A. Wegberg: Literaturblog, Textwerkstatt, Übersetzer, Lektor, FDA Autorenstammtisch

Auf der Leipziger Buchmesse sprach Uwe Kullnick mit Jordan T. A. Wegberg über seine Arbeit, seine Bücher und den FDA Berlin
Literatur Radio Bayern - FDA
25.03.2016 0  963
FDA Literaturkritik.de: Interview mit Prof. Dr. Anz, Herausgeber der Literaturkritik.de

FDA Literaturkritik.de: Interview mit Prof. Dr. Anz, Herausgeber der Literaturkritik.de

Uwe Kullnick vom Freien Deutschen Autorenverband und Literatur radio Bayern führt das Interview mit Prof. Dr. Thomas Anz, Herausgeber der Zeitschrift Literaturkritik.de. Das Interview ist gleichzeitig der Start für eine neue Sendereihe im Literatur Radio Bayern. Künftig kann man einige der Artikel aus literaturkritik.de nicht nur lesen...
Literatur Radio Bayern - FDA
08.09.2015 0  961
FDA Literaturkritik.de: Regina Rossbach spricht über „Zwischen Koran und Kafka.

FDA Literaturkritik.de: Regina Rossbach spricht über „Zwischen Koran und Kafka." v. Navid Kermani

Sie hören eine Rezension von Regina Rossbach über „Zwischen Koran und Kafka. West-östliche Erkundungen“ von Navid Kermani, Preisträger des Friedenspreises des deutschen Buchhandels 2015. Literatur den Terroristen, den Europäern der Koran Wie Navid Kermani in „Zwischen Koran und Kafka. West-östliche Erkundungen“ Religion und Literatur kunstvoll verbindet und damit auch zum Perspektivenwechsel auf die Gewaltakte in Paris anregen kann. Das Buch ist 2015 im Verlag C. H. Beck...
Literatur Radio Bayern - FDA
24.11.2015 0  961
FDA Lyrik: Gisela Kirbach liest Gedichte

FDA Lyrik: Gisela Kirbach liest Gedichte

Gisela Kirbach liest elf Gedichte, die unter die Haut gehen. Und in ihre kühle Ordnung.
Literatur Radio Bayern - FDA
13.06.2015 0  960
FDA -Leseabend Feb. 2015. S. Bummel-Vohland C. Cortin R. Zaddach W. Weinkauf T. Rupel Tera.    Helix

FDA -Leseabend Feb. 2015. S. Bummel-Vohland C. Cortin R. Zaddach W. Weinkauf T. Rupel Tera. Helix

Der FDA Bayern veranstaltet, immer am 2. Donnerstag, in der bekannten "Galerie Roucka", in Schwabings, seinen traditionellen Leseabend. Hier können Mitglieder des Berufsverbandes und seine Gäste ihre neuen Werke (meistens kurze Geschichten, Lyrik oder Romanauszüge...
Literatur Radio Bayern - FDA
14.02.2015 0  938
FDA Messe-Interview: Dietlind Pedarnig spricht über

FDA Messe-Interview: Dietlind Pedarnig spricht über "Münchner Palais"

Im Gespräch mit Uwe Kullnick spricht Dietlind Pedarnig über ihr neues Buch "Münchner Palais", seine Entstehung und Hintergründe in der Münchner Geschichte.
Literatur Radio Bayern - FDA
25.03.2016 0  936
FDA Messe-Interview: Im Gespräch mit Inge Beer, Autorin und Vorsitzende des FDA Berlin

FDA Messe-Interview: Im Gespräch mit Inge Beer, Autorin und Vorsitzende des FDA Berlin

Uwe Kullnick und Inge Beer diskutieren über ihr Werk und ihre Eindrücke vom FDA.
Literatur Radio Bayern - FDA
25.03.2016 0  930
FDA Lyrik. Wie ein Händedruck

FDA Lyrik. Wie ein Händedruck

Aus der deutsch-polnischen Anthologie: "Wie ein Händedruck" hören sie die Übersetzungen von Ada Jadwiga Matysiak und Reinhard Grossmann und die Original polnischen Gedichte verschiedener zeitgenössischer Lyriker der Autorenverbandes Polen in Poznan.
Literatur Radio Bayern - FDA
17.10.2015 0  929
FDA Rezensionen: Arndt Stroscher rezensiert Butcher`s Crossing

FDA Rezensionen: Arndt Stroscher rezensiert Butcher`s Crossing" von John Williams Helix

Arndt spricht über den Roman Butcher`s Crossing. Es ist ein elegischer Rückblick auf die Zeit des Wilden Westens an der Schwelle seines Untergangs.
Literatur Radio Bayern - FDA
01.05.2015 0  924
FDA & Friends: Buchvorstellung

FDA & Friends: Salon Literaturverlag - Beate Klepper stellt ihr Buch "Tumult der Seele" vor.

Der Salon Literaturverlag lud zur Vorstellung des Buches „Tumult der Seele“ von Beate Klepper ein. Der Anlass war unter anderem, dass Vor 250 Jahren wurde Maria Stechard, die Geliebte des bedeutenden Experimental-Physikers und Aphoristikers Georg Christoph Lichtenberg...
Literatur Radio Bayern - FDA
10.09.2015 0  915
FDA Rezension: Der kleinste Kuss der Welt von Mathias Malzieu

FDA Rezension: Der kleinste Kuss der Welt von Mathias Malzieu

Die zarteste Versuchung seit es Bücher gibt...
Literatur Radio Bayern - FDA
11.12.2015 0  682
FDA-Rezension: Das Tagebuch der Rywka Lipszyc

FDA-Rezension: Das Tagebuch der Rywka Lipszyc

ywka Lipszyc lebte als 14jähriges Mädchen im Getto Litzmannstadt. Für einige Monate schrieb sie 1943/44 ein Tagebuch, das auf wunderbare Weise gerettet worden ist. Es ist nicht so sehr ein Tagebuch über das Gettoleben, als vielmehr ein Zeugnis darüber...
Literatur Radio Bayern - FDA
18.12.2015 0  499
FDA ESSAY: Peter Gehrisch: Märchen. Teil 1: Wald

FDA ESSAY: Peter Gehrisch: Märchen. Teil 1: Wald

Peter Gehrisch liest den ersten Teil seines Essays "Boten aus alter Zeit. Ein Versuch zu den Märchen." Der erste Teil hat den Wald als das Unbekannte per se zum Motiv. Er thematisiert u.a. das Ausgesetztsein des Menschen in der Natur, Hunger, Not und Werte der Seele; den Ursprung von Hexe und Pfefferkuchenhaus; einen etymologischen Ansatz zu Knistern...
Literatur Radio Bayern - FDA
20.12.2015 0  479
FDA Lyrik: Von ALPHA bis OMEGA. Rose Zaddach und Ruth Neureiter. Zum Jahreswechsel.

FDA Lyrik: Von ALPHA bis OMEGA. Rose Zaddach und Ruth Neureiter. Zum Jahreswechsel.

(Für die technischen Unzilängichkeiten bitten wir um Entschuldigung) Abwechselnde Lesung der beiden Lyrikerinnen. Aus der Lesung zum Abschluss der 1. Gilchinger Kulturwoche 2015. Es beginnt Rose Zaddach. 1.tinte auf weissem papier 2. im anfang 3.
Literatur Radio Bayern - FDA
27.12.2015 1  524
FDA Rezension: Arndt spricht über Menschen im GULAG.

FDA Rezension: Arndt spricht über Menschen im GULAG. "Lager" von Angela Rohr

Menschen im GULAG. Lager von Angela Rohr - Ein Roman, der kein Roman ist.
Literatur Radio Bayern - FDA
08.01.2016 0  678
FDA Rezension: Astrolibrium über

FDA Rezension: Astrolibrium über "Die Geschichte des Regens" von Niall Williams

Aus der Mitte entspringt ein Buch - "Die Geschichte des Regens" von Niall Williams - DVA
Literatur Radio Bayern - FDA
22.01.2016 0  637
FDA Rezension:

FDA Rezension: "Aus Liebe zum Buch" von Ann Patchett

Mit ihrem kleinen Bändchen "Aus Liebe zum Buch" hat die Erfolgsautorin Ann Patchett nicht nur ihr Leben verändert, sondern auch ganz Nashville ...
Literatur Radio Bayern - FDA
05.02.2016 0  617
FDA Rezension und Filmpreview: Arndt Stroscher präsentiert

FDA Rezension und Filmpreview: Arndt Stroscher präsentiert "Raum" von Emma Donoghue

Der erste Teil eines Oscar-Spezials mit dem Thema Literaturverfilmungen und ihren großen Chancen bei der diesjährigen Oscar-Verleihung - Heute "Raum" von Emma Donoghue
Literatur Radio Bayern - FDA
19.02.2016 0  541
FDA Rezension: Jón Kalman Stefánsson: Himmel und Hölle

FDA Rezension: Jón Kalman Stefánsson: Himmel und Hölle

Stefanssons Roman, der vor ungefähr einem Jahrhundert in Island spielt, widmet sich neben der Darstellung des Lebens in der damaligen Zeit auch der Frage nach dem Sinn des Lebens.... es ist "der Junge", der sich diese Frage stellt, nachdem sein Freund draußen auf den Polarmeer bei der Jagd nach dem Dorsch erfroren ist.
Literatur Radio Bayern - FDA
28.02.2016 0  490
FDA Rezension: Astrolibrium über Bruder Wolf von Carla Maia de Almeida

FDA Rezension: Astrolibrium über Bruder Wolf von Carla Maia de Almeida

Bruder Wolf von Carla Maia de Almeida - Zwei Perspektiven - Ein Buch - AstroLibrium und Literatwo
Literatur Radio Bayern - FDA
04.03.2016 2  1133

Kultur

Das Literatur Radio Bayern ist ein Verbund aus Literaturverbänden, Organisationen und gemeinnützigen Vereinen, die eine gemeinsame Plattform bilden, um der Literatur in Bayern abseits des Mainstreams, doch nicht ohne Qualität, Aktualität und Engagement, zu der Aufmerksamkeit zu verhelfen, die sie unserer Meinung nach verdient hat. Gründer sind der Freie Deutscher Autorenverband – Landesverband Bayern (FDA) und Ver.di Verband deutscher Schriftsteller VS. Sie bilden den Kern des Zusammenschlusses. In nächster Zeit werden sich aber noch andere Organisationen unter unserem gemeinsamen Logo versammeln, um so einen starken, vielfältigen und interessanten Verbund zu bilden, der eine breite Palette literarischer Beiträge hörbar machen wird. Es wird sowohl Sendungen unter der Regie des Verbundes, also von allen Beteiligten geben, als auch von den Mitgliedern eigenverantwortlich gestaltete Sendungen geben. Bisher sind folgende Beitragsarten geplant: Autorenportraits, Rezensionen, Reportagen, Veranstaltungstipps, Mitschnitte und Live-Übertragung von Veranstaltungen, Literarische Essays, Lesungen und Periodika, Lyrik.

-1