play_circle_filled
Veröffentlicht vor 5 Jahren

„Verzicht ist nicht sexy“ behauptet der Moderator Klaus Schneider. Dem chronischen Verzichts-Lamento der Konsumrauschgesellschaft halten die Gesellschaftsgestalter den Spiegel hin. Die Gesellschaftsgestalter waren an diesem Abend Prof. Harald Welzer, Soziologe und Sozialpsychologe, Christian Felber, Politikwissenschaftler und Mucki Petzet, Münchner Architekt waren im letzten November in den Weltsalon geladen und sollten Anregungen zum Umdenken geben. Die Moderation übernahm Klaus Schneider vom Bayerischen Rundfunk. Die Musik im Beitrag kommt von Jeremiah’s Life and Death Blues Orchestra.