play_circle_filled
Veröffentlicht vor 3 Jahren

S.Bummel-Vohland bespricht „Wulf Kirsten – die Poesie der Landschaft“, Stiftung LYRIK Kabinett, Hrsg. Jan Röhnert
2016 veröffentlichte das Lyrik Kabinett München Gedichte, Gedanken, Lektüren von und zu Wulf Kirsten. Auf 208 Seiten finden Sie Beiträge von Wulf Kirsten selbst, von Hans Christoph BUCH, Michael KNOCHE, Jan URBICH, Hermann KORTE, Bernhard RÖSCHENSTEIN, Pia-Elisabeth LEUSCHNER, Nancy HÜNGER, Stéphane MICHAUD, Edoardo COSTADURA, Jan RÖHNERT und Harry OBERLÄNDER. Susanna Bummel-Vohland nimmt Sie mit auf eine Rezensions-Reise durch das Buch, pionierhaft entdeckend und ganz subjektiv.