play_circle_filled
Veröffentlicht vor 2 Jahren

7,5 Millionen Menschen in Deutschland können nicht lesen und schreiben. Videos, Filme und Fernsehen gewähren zwar Zugang zu Informationen, aber die Möglichkeit, eigene neue Welten zu schaffen oder zu erlesen, bleibt verschlossen. Der Weg, als Erwachsener noch lesen und schreiben zu erlernen, steht offen, ist aber kostenpflichtig oder nur über Formulare Kostenfreiheit zu beantragen, wo sich die Katze in den Schwanz beißt. SALuMA ist ein Verein von Betroffenen für Betroffene und unterhält in neun Bundesländern bereits Selbsthilfegruppen. Das ALPHA-TELEFON ermöglicht anonym erste Auskünfte, wenn es darum geht, sich auf den Weg zu machen, und lesen und schreiben zu erlernen. Diese Hilfestellungen müssen so bekannt wie möglich gemacht werden, dafür wird sich der Freie Deutsche Autorenverband ebenfalls einsetzen und speziell Menschen unterstützen, die selbst Geschichten erzählen wollen.