play_circle_filled
Veröffentlicht vor 4 Jahren

Auch über das menschliche Gesäß lässt sich trefflich philosophieren und spekulieren, wie der französische Autor und ehemalige Professor für Französisch an der Universität Kairo hier beweist. „Der Hintern“, als Buch schon etwas älter, als Blickfang jedoch immer aktuell, ist eine amüsante, lehrreiche und unterhaltsame Exkursion zu einem Körperteil, der viel beachtet und betrachtet wird und dessen Bedeutung auf vielen Feldern, sei es nun die Kunst, die Mode oder das Zwischenmenschliche, kaum überschätzt werden kann…..
Sie können diese Buchbesprechung auch auf dem Literaturblog „aus.gelesen“ (https://radiergummi.wordpress.com bzw. unter http://wp.me/paXPe-7sx) nachlesen.
Besuchen Sie das „Literatur Radio Bayern“ auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/literatur.Radio.bayern.FDA