play_circle_filled
Veröffentlicht vor 3 Jahren

„Das Biest“ von A.F.Th. van der Heiden. Rezension v. Beat Mazenauer. Beitrag zu einem Gastland der Frankfurter Buchmesse. Immer wieder mal einen kleinen Roman um Figuren aus der großen Sage „Die zahnlose Zeit“ zu schreiben, wird van der Heijdens Spezialität. Hier trifft es die boshafte Tante Tiny, deren Ambivalenz jedoch einen Grund haben muss… Nachzulesen auf literaturkritik.de, id=22569