play_circle_filled
Veröffentlicht vor 4 Jahren

Für ‚Ankommen, wo keine Heimat ist‘ hat sich Bernd Schlupeck auf den Weg nach Nymphenburg gemacht.
Dort trifft er Ignacio Acosta und seine Frau Annette Hildebrand. Es ist der Startpunkt einer Reise, die den Weg von Ignacio von Mexico nach Deutschland nachzeichnen soll.
Ein Beitrag von Bernd Schlupeck.