play_circle_filled
Veröffentlicht vor 3 Jahren

Präzisionslust der Landschaftslyrik. Wulf Kirstens offene Worte zum Menschen in seiner Landschaft, ausgelotet von Wissenschaftlern und Dichtern. Von Christophe Fricker.
Der vom Lyrik Kabinett herausgegebene Band für den Dichter Wulf Kirsten versammelt nicht nur viele seiner Gedichte, sondern auch die verschiedensten Stimmen zu seinem Leben und Werk 2016.
Wo Lote zum Einsatz kommen, ist Tiefe. Einer der interessantesten Lyriker der Gegenwart.
Alle Radiosendungen auf Literaturkritik.de finden sie hier: http://literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=21116