play_circle_filled
Veröffentlicht vor 4 Jahren

Leider gab es technische Schwierigkeiten bei der Aufzeichnung von Sammet trifft mit Stefanie Gregg. Daher nun hier ein nachgeholtes Interview mit der preisgekrönten Autorin Dr. Stefanie Gregg zu hören. Bisher hat die Münchner Autorin Stefanie Gregg vor allem die Krimifreunde begeistert. Ihr jetzt erschienener Roman beschreibt die Flucht eines siebzehnjährigen Mädchens aus dem kommunistischen Bulgarien 1987. In einer Parallelhandlung wird das historische Attentat auf den großen bulgarischen Schriftsteller Georgi Markow erzählt, der als Dissident nach England emigrierte und dort mitten am Tag auf der Waterloo Bridge ermordet wurde. Bekannt wurde das Attentat als der „Regenschirmmord“. Mehrfach erhielten Ausschnitte aus diesem Roman Literaturpreise.