play_circle_filled
Veröffentlicht vor 3 Jahren

Schuld und Sühne? Martina Neuendorf spricht über den Thriller „Geronimo“ von Leon de Winter. Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse, auf der die Niederlande Gastland sind, legt Leon de Winter einen neuen Roman vor, dessen Thematik sich um die Ereignisse nach den Anschlägen auf das World-Trade-Center dreht, die sich am 11. September zum 15. Mal gejährt haben. Sämtliche Radiobeiträge auf Literaturkritik.de finden Sie hier: http://literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=21116