play_circle_filled
Veröffentlicht vor 2 Jahren

Diese Künstler reisen mit sperrigem Gepäck: Ein Kasperltheater, das schon über 20 Jahre alt ist und etliche Holzpuppen. Einen dreist-anarchistischen Kasperl und einen leicht depperten Sepperl – mehr brauchen die Macher von Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater nicht. Max Foerster hat den Münchner Puppenspieler Josef Parzefall vor den Aufführungen in Pfaffenhofen besucht und weiß jetzt, warum Bandscheibenvorfälle bei Puppenspielern an der Tagesordnung sind.