play_circle_filled
Veröffentlicht vor 2 Jahren

Die tiefe Gedankenlyrik Richard Hells kreist um Entitäten, Brücken, Impulse, Technik und Stellungen vor der Wirklichkeit – um Vor-Stellungen und letztlich Verschmelzung.
Der Maler, Autor und Lyriker liest selbst.