play_circle_filled
Veröffentlicht vor 2 Jahren

Reinhard Meier legt ein längst überfälliges Porträt des russischen Germanisten und Menschenrechtlers Lew Kopelew (1912–1997) vor. Von Volker Strebel.
gelesen von Susanna Bummel-Vohland