play_circle_filled
Veröffentlicht vor 4 Jahren

Der Salon Literaturverlag lud zur Vorstellung des Buches „Tumult der Seele“ von Beate Klepper ein. Der Anlass war unter anderem, dass vor 250 Jahren wurde Maria Stechard, die Geliebte des bedeutenden Experimental-Physikers und Aphoristikers Georg Christoph Lichtenberg, geboren. Im „KIM“ – Einstein Kultur las Beate Klepper aus ihrem Buch und Franz Westner, der Herausgeber und Chef des Salon Literaturverlages führte durch die Lesung.