© stocksy + shutterstock

Das BLM-Projekt "Mach Dein Radio" bietet noch mehr:

Radio-Coaches

Wer noch wenig oder keine Radioerfahrung hat, den unterstützt die BLM im Projekt "Mach Dein Radio" durch erfahrene Radio-Coaches. Das sind Medienprofis aus dem lokalen Rundfunk, die Radiogruppen direkt vor Ort coachen und Ihnen die Basics von Aufnahme bis Schnitt vermitteln. Wer einen Coach braucht oder selbst Coach werden möchte meldet sich einfach beim BLM-Projektteam "Mach Dein Radio".

Vernetzung mit lokalen Radiostationen

Die BLM möchte nicht nur die Radiomacher und Podcaster im Projekt "Mach Dein Radio" vernetzen, sondern diese auch mit den Lokalstationen in ihrer Region zusammen bringen.
Hier soll vor allem ein programmlicher Austausch angeregt werden. Außerdem können beispielsweise Studiobesichtigungen organisiert werden.

Workshops

Im Projekt "Mach Dein Radio" bietet die BLM kostenfreie Workshops zu den Radio-Basics an, z.B. Audioaufnahme und -schnitt, redaktionelles Arbeiten und Moderation. Für Lehrkräfte gibt es regelmäßig Fortbildungen zum Thema "Schulradio".

Netzwerk & Events

"Mach Dein Radio" veranstaltet regelmäßig Netzwerk-Events für jede Altersgruppe:  Schulradios, Jugendradios, Campusradios und Bürgerradios.

  • Runde Tische zum gegenseitigen Austausch
  • Teilnahme an Medien-Veranstaltungen (z.B. Lokalrundfunktage, Medientage München, Fachforen zu Medienthemen)
  • Netzwerk-Treffen in den bayerischen Regionen
  • Infoabende für interessierte Radiomacher und Podcaster
  • Schulradiotage
  • Campus Radio Tage

Wettbewerb

Im Projekt "Mach Dein Radio" soll ein Wettbewerb ausgeschrieben werden, bei dem sich alle aktiven Schulradios, Jugendradios, Campusradios und Bürgerradios beteiligen können und für Ihre Beiträge und Podcasts ausgezeichnet werden.

 

Unterstützung durch Information und Beratung

Beiträge und Podcasts können auch mit einer einfachen technischen Ausstattung sehr schnell produziert werden. Alles was man benötigt ist ein Smartphone, ein gutes Mikrofon und im Idealfall noch einen Laptop. Die BLM stellt auf Anfrage gerne ein Infopaket für technische Ausstattung und Schnitt-Software zur Verfügung und gibt Tipps für die redaktionelle Aufbereitung von Themen.

Radiobox

Radiogruppen, die bei "Mach Dein Radio" aktiv sind können eine Radiobox beantragen. Das ist ein Starterpaket, das neben Info- und Arbeitsmaterialien für die redaktionelle Arbeit auch technisches Equipment (z.B. Mikrofon) enthält.

Medienrecht & GEMA

Auch bei rechtlichen Fragen wie z.B. zum Urheberrecht, Gema oder Sponsoring hilft die BLM weiter. Online-Tutorials sind geplant.

 

Kooperationspartner für Radio-P-Seminare

Die BLM ist zudem Kooperationspartner für Projekt-Seminare (P-Seminare) in Bayern, die Radiosendungen oder Podcasts erstellen möchten.

 

 

 

Produzieren & Senden in 3 Schritten:

 

1. Anmelden:
Wer sich nicht nur Beiträge anhören, sondern selbst aktiv werden möchte, kann sich hier einen eigenen Radio-Kanal anlegen und Audiobeiträge z. B. über Themen wie Schule, Kino, Sport oder Kultur hochladen. Den Ideen und Interessen sind keine Grenzen gesetzt.

Allerdings müssen Sie sich vorher über das Anmeldeformular registieren, in dem u. a. Angaben zur Gruppe oder Schule, dem verantwortlichen Lehrer oder Redakteur und dem Inhalt des Radiokanals eingetragen werden. 

2. Prüfung durch BLM:
Nach der Beantragung mit dem Antragsformular auf dieser Seite überprüfen wir Ihre Angaben und schalten innerhalb von 3 Arbeitstagen Ihren Kanal frei. 

3. Upload von Radio-Beiträgen, die Sie selbst oder auch gemeinsam mit Ihrer Radio-Gruppe oder Schülern erarbeitet haben.

Auf Ihrem eigenen Radio-Kanal können Sie neben Reportagen, Interviews oder Hörspielen auch Fotos und weitere Infos über Ihr Programm präsentieren.

Inhaltlich sind die Beiträge und Sendungen nicht beschränkt, sie müssen lediglich nicht-kommerziell, werbefrei und unabhängig sein.

Als Grundlage gilt das Bayerische Mediengesetz und die darin verankerten Programmgrundsätze sowie die Jugendschutzrichtlinien.

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen gerne mit praktischen Tipps und Tricks weiter, geben Empfehlungen zum technischen Equipmentund bieten Vorträge oder Seminaren vor Ort an!
Nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine Email machdeinradio@blm.de  oder schulradio@blm.de