@blm
 

Mach Dein Schulradio !

Hörspiele, Radio-P-Seminare, Schulradio-AGs

Ob als wöchentlicher oder monatlicher Podcast im Internet, als akustische Schülerzeitung, als Pausenradio oder als P-Seminar in der Oberstufe - Schulradio kann ganz unterschiedlich klingen.Teamarbeit ist die Basis von Schulradio AGs – die Schüler/innen diskutieren eigene Ideen, recherchieren, interviewen und produzieren die Radiobeiträge gemeinsam. Auch soziale Kompetenzen wie Zuverlässigkeit und Konfliktfähigkeit werden gefördert. Schulradiomacher erweitern zum einen durch die bearbeiteten Themen ihre Erfahrungswelt, bekommen aber auch durch die aktive Medienarbeit Einblicke für eine spätere Studien- oder Berufswahl. Viele Jugendliche können sich vorstellen, später in den Medien zu arbeiten. 
 
Für alle Schultypen bietet das BLM-Projekt "Mach Dein Radio" Ansatzpunkte für kreative Radioprojekte und ist der ideale Partner, um Schülern und Schülerinnen Lust aufs Zuhören zu machen. Die BLM unterstützt damit einen selbstbestimmten Umgang mit Medien von Schülern. Die jungen Redakteure können im Projekt "Mach Dein Radio" eigene Lebenswelten einbringen und akustisch umsetzen. In der praktischen Radioarbeit lernen sie Wichtiges von Unwichtigem zu trennen und sich auf ein Gegenüber einzulassen. So werden Kinder und Jugendliche sind gefordert, sich kritisch mit Inhalten auseinanderzusetzen, Themen zu platzieren und Verantwortung zu übernehmen.

"Mach Dein Radio" umfasst zahlreiche Angebote für bayerische Schüler & Lehrkräfte:

Sie möchten in Ihrer Schule eine Schulradio-AG oder ein P-Seminar "Schulradio" durchführen?  
Hier haben wir wichtige Informationen für Sie zusammengestellt.