Beulenspiegels literarische Irrf-Fahrt 7: Louise Schwerk – die jüngste deutsche Schriftstellerin

Allgäuer Milchschleuder - Poesie&FeatureFunk

10.12.2016
Verstrichende Zeit:
(von maximal 0 Minuten)

0  1152  2
Louise Schwerk war sechs Jahre alt und ging noch in die Kita, da hatte sie ihr erstes Buch schon geschrieben und verlegt. Wir stellen sie und ihre Buchprojekte vor. Dazu ein Gespräch mit ihrem Verleger Rulo vom Freundeskreis Buchkinder. Dazwischen (Weihnachts)Lieder von Dieter Kalka und der Rasselbande. Moderation: Anja Sokolowski-Bieszczadskaja.

Andreas Buchwald

 
Andreas Buchwald
10.12.2016
 
Kommentar einfügen
-1