FDA & Friends: Susanna BummelVohland wandert durch die Ausstellung

FDA & Friends: Susanna Bummel-Vohland wandert durch die Ausstellung

Literatur Radio Bayern - FDA

03.06.2015
Verstrichende Zeit:
(von maximal 0 Minuten)

0  1315  1
(Besonders für Sehbehinderte geeignet) Am Pfingst-Montag 2015 fand in der Jesuitenkirche St. Michael, im Herzen Münchens, die Vernissage der besonderen Ausstellung der Maler des Künstlerkreises 83 statt. Die Bilder wurden begleitet von Texten des Freien Deutschen Autorenverbandes. Susanna Bummel-Vohland geht durch die Ausstellung, schildert Bilder, liest Texte und erläutert ihre Eindrücke. Die Ausstellung ist noch zu sehen bis zum 15. August 2015, St. Michael, Neuhauser Straße 6 (Fußgängerzone), 
80333 München
. Öffnungszeiten der Pforte/Eingang (Maxburgstrasse 1), Mo - Do 09:00 - 12 - 30, 13:30 - 17:00, Fr 09 - 12:30, 13:30 - 15:00 Es folgen noch 3 weitere Beiträge zur Vernissage (Bummel durch die Ausstellung, Interview mit der Kunstförderin Herta Uhl und Interviews mit Gästen, Künstlern und Schriftstellern der Ausstellung) Die große Finisage wird am 15. August mit einer Lesung und Podiumsdiskussion stattfinden. Es stellen aus: Günther Straub, Gabriele von Ende, Norbert Gerstlacher, Helmuth Hülsebusch, Anneliese Kagerer, Pia Hauck, Christoph Grob, Carmelo Oramas, Claudia Franzke, Erika Nieberle, Hermine Mayr, Hanna Helmberger, Franz Sokele, Anne Hagelstein, Dieter de Harju, Heinz Schinzel, Anni Gassenhuber, Renate Jakob, Marlisa Thumm, Anneliese Meier, Brigitte M. Peter Gast: Gottfried Uttlinger, Zu ausgewählten Exponaten Texte der Autoren vom FDA-Landesverband Bayern: Conrad Cortin, Petra Lange, Bernhard Winter, Uwe Kullnick, Susanna Bummel-Vohland, Tania Rupel Tera, Dieter de Harju und Gisela Schinzel-Penth (KK83)

Hrsg. Uwe Kullnick

 
Conrad Cortin
22.08.2015

Susanna zuzuhören ist ein Genuss. Mir erging es so, als erlebte ich den Gang durch die Ausstellung noch einmal und dies sogar intensiver als bei der Vernissage. Sie schildert unübertrefflich kompetent und anschaulich.


Kommentar einfügen
-1