FDA Reportage: Der Literaturpreis des FDA geht an Arno Geiger – Preisverleihung

Literatur Radio Bayern - FDA

05.04.2017
Verstrichende Zeit:
(von maximal 0 Minuten)

0  370  0
Der Freie Deutsche Autorenverband (FDA) vergab seinen mit 5000 Euro dotierten Literaturpreis für Toleranz, Respekt und Humanität in diesem Jahr an den Österreicher Arno Geiger. Arno Geiger erhielt ihn für sein Werk und im Besonderen für seinen Roman "Der alte König in seinem Exil". Der Autor erzählt in diesem äußerst berührenden Buch von seinem Vater, der trotz einer Alzheimer-Erkrankung, die ihn seine Vergangenheit, sein Haus und seine Kinder vergessen ließen, mit seiner Vitalität und Klugheit beeindruckt. Das Buch berührt auch durch die Darstellung, in der das ganze Spektrum eines an Alzheimer leidenden Menschen gezeigt wird. Geiger erweist dem Thema, dem Menschen und dem Vater den Respekt, den dieser verdient. Sie hören die Preisverleihung auf der Leipziger Buchmesse. Die starken Hintergrundgeräusche bitten wir zu entschuldigen. Das Auditorium war mehr als überfüllt, was aber auch das große Interesse des Publikums zeigte.

Hrsg. Uwe Kullnick


Kommentar einfügen
-1