Der "Beitrag des Monats" im Februar

Wir gratulieren der Radio AG "Jo!Hess" der Johannes-Hess-Grundschule mit ihrer Sendung "EinBlick in unser Homeschooling" zum Beitrag des Monats Februar!

Im Mach Dein Radio-Beitrag des Monats von der Radiogruppe der Johannes-Hess-Grundschule widmen sich die Kinder des „Jo!Hess“-Radio einem sehr aktuellen Thema: dem Homeschooling. In der halbstündigen Sendung forschen die 3.- und 4.Klässler in mehreren Umfragen und Interviews nach welche Perspektiven und Meinungen es dazu gibt.

Wie geht es den Schülern und Schülerinnen mit Homeschooling? Und wie den Lehrkräften? Was funktioniert für die Schüler/-innen und was eher nicht so? Und gibt es eigentlich Dinge, die jetzt im Homeschooling vielleicht sogar besser funktionieren als im Präsenzunterricht?

So beginnt die Sendung mit einem Interview mit Hedwig Mittermaier, einer Lehrerin, die ihre Eindrücke und Gedanken zum Homeschooling teilt. Dabei wird auch darauf eingegangen, dass wohl auch der Unterricht nach der Pandemie sich ändern wird. Die neuen Möglichkeiten, die man sich in der Not gesucht hat, können auch weiterhin verwendet werden. Darauf folgt die Perspektive von Eltern, die erklären wie Home-Office und Home-Schooling so für sie ist. Weiterhin wird eine Szene aus dem Homeschooling nachgespielt, die illustrieren soll, wie der Alltag der Schüler/-innen so aussieht. Schließlich gibt es noch persönliche Eindrücke der Kinder, und ein paar Tipps, wie man mit dem Stress der Corona-Situation besser umgehen kann.

Am besten gefällt uns dabei, dass die ganzen verschiedenen Blickwinkel der verschiedenen Beteiligten präsentiert werden: Kinder, Lehrkräfte und Eltern. Ein klarer Fokus liegt zudem auf den persönlichen Gefühlen der Beteiligten, was zeigt, dass auch alle Gruppen ein bisschen mit der Situation zu kämpfen haben. Letztlich kommt die Radio-AG aber doch zu dem Schluss, dass mit Zusammenhalt und ein paar Organisations- und Entspannungstechniken auch die Homeschooling-Zeit machbar ist.

Toll finden wir zudem dass die Sendung von den Kindern schon sehr souverän moderiert wird. Die halbe Stunde vergeht wie im Flug! Und die vermittelten Tipps sind sicher für alle im Homeschooling hilfreich.

Deshalb geht die Auszeichnung für den Beitrag des Monats – Februar diesmal an die Johannes-Hess-Grundschule!

Herzlichen Glückwunsch!

Über die Radio AG der Johannes-Hess-Grundschule

Die interessierten Schüler und Schülerinnen der Grundschule Johannes-Hess in Burghausen produzieren seit Halloween letzten Jahres eigene Sendungen. Dabei kümmern sich die Ganztagsschüler der 3.ten und 4.ten Klasse in Kleingruppen um die Recherche und entwickeln eigene Beiträge. Zur Unterstützung greifen ihnen dann bei den verschiedenen Schritten der Produktion sowohl eine Digitaltrainerin, ein Moderationscoach und eine Lehrkraft unter die Arme! Darunter der Mach-Dein-Radio-Coach Danilo Dietsch. Neben den Inhalten und Moderationen wird auch die verwendete Musik selbstproduziert! Trotz Corona produziert die "Jo!Hess"-Radio AG weiterhin Sendungen um die Schule auf dem laufenden zu halten!

 

 

Im folgenden Video stellen sich die Radiogruppe der Johannes-Hess-Grundschule auch selber vor und beschreibt wie sich die Schulradioarbeit in Coronazeiten funktioniert. 

Das könnte Dich auch interessieren

keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right