Der „Beitrag des Monats“ im Juni

Wir gratulieren der Schulradio-AG "Radio GO" vom Gymnasium Ottobrunn zum Beitrag des Monats Juni!

„Das Virus kennt keine Grenzen aber das Radio-GO auch nicht. So sind die Schüler des Radio-GO in die Welt „ausgeflogen“ und haben sich informiert, wie die Corona-Situation in einigen fernen Ländern ist.“ (Radio GO)

Der acht-minütige Beitrag „Corona weltweit“ des Gymnasiums Ottobrunn durchquert anhand sechs kurzer Wortbeiträge die ganze Welt. Die Schüler und Schülerinnen fragen Freundinnen und Familienangehörige aus Israel, Griechenland, Slowenien, den USA, Kolumbien und Peru wie die aktuelle Coronasituation bei ihnen vor Ort aussieht. Dabei wird auch immer erzählt, wie die Situation der Schulen in den jeweiligen Ländern ist.

Die Einblicke, aufgenommen in den Monaten April und Mai, die sich dabei eröffnen sind sowohl kritisch gegenüber dem eigenen Staat, offen gegenüber den eigenen Ängsten als auch überraschend und lehrreich. So erfahren wir zum Beispiel, dass in Peru Schulkinder den Schulunterricht von zu Hause aus über eine bestimmte Radiofrequenz verfolgen können oder das in Kolumbien das Einkaufen über die Ausweisnummer reguliert wird.

Die Schüler/-innen befanden sich bei der Produktion des Beitrags noch zu Hause in Homeschooling. Dennoch ist der Beitrag tontechnisch toll gestaltet. Die fremdsprachigen Aussagen der Befragten werden von den Schüler/-innen per Overvoice übersetzt. Zudem gibt es einen sehr gut produzierten nachrichtlichen Trenner und verschiedene, länderspezifische Musikbetten, die den Beitrag akustisch aufwerten und eine passende Atmosphäre schaffen.

Überzeugt hat uns auch, dass die Schüler/-innen über das berichten, was sie gerade selbst stark beschäftigt. Gebunden an das eigene Zuhause haben sie sich mit den neu gelernten, technischen Mitteln in der ganzen Welt umgehört, wie dort die Corona-Probleme bewältigt werden. Dabei wird die Schulperspektive immer auch eingebunden.

Ein toller Beitrag, der nicht nur für Schüler/innen interessant anzuhören ist. Der Beitrag zeigt eindrücklich und informativ, dass die ganze Welt nach wie vor mit dem Virus zu kämpfen hat, wie einzelne Kulturen und Menschen damit umgehen und schafft dadurch ein starkes Gemeinschaftsgefühl.

Aus diesem Grund geht die Auszeichnung für die beste Sendung im Monat Juni an das Gymnasium Ottobrunn!

Herzlichen Glückwunsch!

Über "Radio GO"

"Radio GO" ist der Kanal der Radio-AG des Gymnasiums Ottobrunn. Der Radiowahlkurs besteht in diesem Schuljahr aus 12 Schüler/-innen von der 6. Klasse bis zur  Oberstufe (Q11).

Seit Mai 2021 wird die Gruppe ehrenamtlich von Radioprofi Sven Stefani (Radiomoderator bei Radio Gong 96,3 in München) unterstützt.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right