play_circle_filled
Veröffentlicht vor 3 Jahren

Loests Polenplan und die Folgen. Gedichte aus Lublin, Kraków & Wrocław
Eine Aufzeichnung während des Sächsischen Literaturfrühlings 2016 im Polnischen Institut zu Leipzig. Moderation Volker Hanisch, Einführung Roland Erb. Ein kurzes Gespräch über Erich Loests „Polenplan“, danach liest Dieter Kalka Texte von Bohdan Zadura, Wacław Oszajca, Dominik Opolski, Krzysztof Paczuski, Waldemar Dras, Alexander Rozenfeld, Waldemar Michalski, Zbigniew Dmitroca (Lublin), Józef Baran, Marta Fox, Grzegorz Stec (Kraków/Katowice), Marek Śnieciński (Wroclaw) und Anna Janko. Durch die Sendung führt Anja Sokolowski-Bieszczadskaja.