play_circle_filled
Veröffentlicht vor 2 Monaten

Am 9. April 2019 wäre Carl-Amery 97 Jahre alt geworden. Zu seiner Erinnerung vergibt der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di gemeinsam mit dem Luchterhand-Verlag und ver.di-Bayern seit 2007 den Carl-Amery-Literatur-Preis. Mit ihm werden deutschsprachige Autorinnen und Autoren für ihr Werk ausgezeichnet in dem eine zeitkritische Literatur neue ästhetische Wege sucht. In diesem Jahr erhielt die Schriftstellerin Karen Duve den Preis, der am 9. April im Literaturhaus München verliehen wurde. Die Laudatio hielt Susanne Fischer von der Arno-Schmidt-Stiftung, Musik Roman Bunka.