play_circle_filled
Veröffentlicht vor 3 Jahren

Fred Rauch wurde 1949 in München geboren. Er ist freiberuflich als Kunstmaler und Autor tätig sowie als Kleindarsteller und Komparse in verschiedenen Ensembles.
1996 begründete er mit dem begehbaren Environment “Daphne” den Alterrealismus.
Fred Rauch initiierte und nahm unter anderem Teil an zahlreichen Lesungen. Seine künstlerische Tätigkeit fand mittlerweile Eingang in sechs Buchprojekte, mehrere Kunstkataloge, Kalender und CD-Rom-Publikationen. Seine Zeichnungen wurden in Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz und England ausgestellt. Er ist
Mitglied des Künstlerkreises KK83 München-Pasing, des KünstlerSpectrum Pasing, des KKKaleidoskops und des Kulturvereins “Die Linie 1” Moosach.