play_circle_filled
Veröffentlicht vor 3 Monaten

Der Chorverband Bayerisch-Schwaben, der Bayerische Sängerbund und die Stadtkapelle Marktoberdorf haben sich für ein musikalisches Großprojekt zusammengeschlossen. Am 22. September 2019 führen sie  im Festspielhaus in Füssen Werke von Wolfram Buchenberg auf. Es erklingen Volkslieder a cappella, Tänze für sinfonisches Blasorchester und eine Suite zu vier Allgäuer Sagen für über 180 Musikerinnen und Musiker, die bei diesem Konzert uraufgeführt wird.  Hanna Meidert und Christiane Franke waren bei den ersten Proben und sprachen mit Wolfram Buchenberg, mit Dirigenten, Ausführenden und Organisatoren.