play_circle_filled
Veröffentlicht vor 3 Jahren

Guerilla Lighting hat seinen Ursprung in England. Die Idee dahinter ist, Gebäude mit unangemeldeten Aktionen kurzzeitig zu beleuchten, um neue Akzente zu setzen. Christian Seiche berichtete Michaila Künemann im Studio-Interview darüber, wie man mit Planung und mit leistungsstarken Handscheinwerfern magische Momente des un-bekannten Münchens schafft.